Riesenflohmarkt in München auf der Theresienwiese

Riesenflohmarkt 2018, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Öffnungszeiten, Eintritt und Stände auf Bayerns größtem Flohmarkt

Der Riesenflohmarkt auf der Theresienwiese ist der größte Bayerns und zieht jährlich Tausende am ersten Samstag des Frühlingsfestes nach München. Der nächste Termin ist voraussichtlich wieder Ende April 2022.

Was ihr zum Flohmarkt wissen müsst: Die wichtigsten Infos

  • Öffnungszeiten: Am ersten Samstag des Münchner Frühlingsfestes. Ab 7 Uhr geht der Verkauf los, nachmittags um 16 Uhr ist wieder Schluss. Die Verkaufsstände müssen bis 16:30 Uhr geräumt werden.
  • Anbieter und Besucher: Je nach Wetter schauen bis zu 80.000 Besucher auf der Theresienwiese vorbei und rund 2.000 Anbieter verkaufen ihre Waren - alles, was haushaltsüblich ist und sich über die Jahre angesammelt hat.
  • Eintritt: Der Besuch des Flohmarkts ist für alle Besucher und interessierte Käufer kostenfrei.
  • Veranstalter: Der Riesenflohmarkt wird schon seit über 25 Jahren vom Bayerischen Roten Kreuz (BRK) organisiert.
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top