Tickets für Open-Air-Konzerte im Olympiastadion ausverkauft

AC/DC in München

Die australische Rockband AC/DC setzt das Olympiastadion zweimal unter Strom: Auf ihrer „Power-Up“-Tour schauen die Hardrocker am 9. und 12. Juni 2024 in München vorbei – und sorgten zum Vorverkaufsstart am 16. Februar für einen riesigen Run: Die Tickets waren bereits nach wenigen Stunden ausverkauft.

ACDC
Christie Goodwin

Tickets für Power-Up-Tour von AC/DC

Nach 50 Jahren steckt immer noch Saft in der legendären Rockband von Down Under: Mit ihrem aktuellen Studioalbum „Power up“ stürmten AC/DC 2020 die Charts und landeten in Deutschland auf Platz 1. Wegen Corona mussten sie ihre hiesigen Anhänger lange auf die Folter spannen – doch 2024 starten sie nach acht Jahren Abstinenz wieder eine ausgiebige Europatour, die sie u.a. an zwei Terminen nach München ins Olympiastadion führt. 

Sänger Brian Johnson, die Gitarristen Angus und Stevie Young, Schlagzeuger Matt Laug und ein neuer Bassist treten bei ihre Rückkehr mit zwei Open-Air-Konzerten am 9. und 12. Juni auf. Die Münchner Fans waren natürlich Feuer und Flamme und haben die beiden Konzerte restlos ausverkauft. Auch für die weiteren Deutschland-Auftritte von AC/DC gibt es offiziell keine Karten mehr.

Mehr zu Veranstaltungen

Termine

So., 09. Juni 2024

19:30

Olympiastadion

Mi., 12. Juni 2024

19:30

Olympiastadion