Bahnwärter Thiel

Orte | Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt

Ausstellungen, Konzerte, Theater, Kino, Clubnächte und Flohmarkt: Viel los beim "Bahnwärter Thiel" - seit 2018 steht der Eisenbahnwaggon auf dem Gelände des ehemaligen Südbahnhofs im Schlachthofviertel. Außerdem verstärkt nun auch ein U-Bahn-Waggon das kuriose Ensemble.

Kultur im Schienenbus

Bahnwärter Thiel, Foto: Bahnwärter Kulturstätten GmbH
Foto: Bahnwärter Kulturstätten GmbH

Ein alter Schienenbus, ein ausrangierter U-Bahn-Waggon und ein temporär errichteter Pavillon: Spielorte für den Bahnwärter Thiel und sein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Im Bahnwaggon gibt es beispielsweise Live-Radio-Sessions und Schienenbuskonzerte. Auch Theater, Kunstausstellungen, Kino und Clubnächte bietet der Bahnwärter Thiel. An Wochenenden und Feiertagen gibt es ab 14 Uhr einen kleinen Biergarten.

Musiker, Künstler, Neugierige und Nachtschwärmer begegnen sich hier. Ein Szenetreffpunkt, wo es immer wieder etwas zu entdecken gibt. Schauen, hören, tanzen. Oder auch erst mal tanzen lernen in den ab und zu angebotenen Tanzworkshops mit Livemusik. Vielleicht einfach mal den brasilianischen Forró ausprobieren - und wie war das noch mal mit dem Swing?

Die Geschichte des "Bahnwärter Thiel"

Bahnwärter Thiel auf dem Viehhof in München, Foto: Fabian Christ
Foto: Fabian Christ

Das nach einer Erzählung von Gerhart Hauptmann benannte Projekt wollte ursprünglich ein Bahnhäuschen als Kulturhaus nutzen. Als das nicht klappte, hat man kurzerhand einen Zug an den Viehhof transportiert und den Bahnwärter Thiel dort installiert: Ein stillgelegter Schienenbus aus den 1950er-Jahren steht für das vielfältige Kulturprogramm zur Verfügung. Ausgemustertes neu nutzen: Daraus entstand eines der kreativsten Kulturveranstaltungsprojekte Münchens. 2015 zog der Bahnwärter Thiel erstmals auf das Gelände der ehemaligen Großviehhalle.

Im Sommer 2017 transportierte der Bahnwärter seinen Wagen vor die Hochschule für Film und Fernsehen (HHF).  In der Maxvorstadt gab es ein Programm unter dem Namen "Projekt Minna Thiel". Seit 2018 steht er nun auf dem Gelände des ehemaligen Südbahnhofs im Schlachthofviertel.

Das könnte Euch auch interessieren

4 Bewertungen zu Bahnwärter Thiel

5
4 Bewertungen
  • von am

    Beste Location! Kaum zu glauben, dass es noch solche Flecken Echter! Kultur in München gibt. Da hat sich jemand richtig ins Zeug gelegt. Ob ein Clubabend, ein Theaterstück, eine Lesung oder einfach nur ein Barabend. Es ist wirklich für jeden etwas geboten. Ich hoffe wirklich, dass dieser Ort erhalten bleibt. Bitte baut keine millionen Theaterhäuser, sondern gebt einfach nur Projekten wie diesem die Chance zu überleben. Das hat München gebraucht!

  • von am

    ein Ort der jegliche Phantasie anregt um zu träumen. Tolle Lage & Liebe Menschen

  • von am

    Eine erstaunliche Location mit viel liebe fürs Detail!! Immer wieder gerne!

  • von am

    Ein einzigartiger Ort der Begegnung, Bewegung und Kommunikationen. Der Besuch verspricht ein überwältigendes Erlebnis unabhängig jedes Alters.

Top