Foto: Petra Schneider

Prinzregententheater

Veranstaltungsorte: Theater | Bogenhausen, Daglfing, Englschalking, Johanneskirchen

Prinzregententheater: Spielplan, Tickets, Geschichte

Das Prinzregententheater ist ein Gastspieltheater für Konzerte und Shows in München und Sitz der Theaterakademie August Everding.

Das Prinzregententheater im Überblick

Lage: Am Prinzregentenplatz in Bogenhausen
Repertoire: Klassik, Oper, Tanztheater, Shows, Galas
Intendant: Präsident der Theaterakademie Prof. Hans-Jürgen Drescher (seit 2011)
Bühnen: 3 Säle - 1038 Sitzplätze im Großen Haus, 250 bis 700 Stehplätze im Gartensaal, bis zu 250 Sitzplätze im Akademietheater
Besonderheiten: Gastspieltheater ohne eigenes Ensemble, Sitz der Theaterakademie August Everding
Geschichte: Eröffnung im August 1901, 1963 bis 1988 geschlossen, Wiedereröffnung unter August Everding

Die Geschichte des Theaters am Prinzregentenplatz

Das Prinzregententheater wurde von 1900 bis 1901 vom Architekten Max Littmann nach dem Vorbild des Richard-Wagner-Festspielhauses in Bayreuth gebaut und im August 1901 eröffnet.

Nach dem Zweiten Weltkrieg gewann das Haus an Bedeutung, als von 1944 bis 1963 die Bayerische Staatsoper Einzug hielt. Seitdem wird das Prinzregententheater auch als "demokratische" Oper geschätzt, denn auf allen Plätzen hatte man gute Sicht auf die Bühne und vorteilhafte Akustik.

Im Jahr 1963 kam dann das vorübergehende Aus aufgrund der Baufälligkeit des Gebäudes. Erst 1988 konnte das Prinzregententheater auf Initiative von August Everding und mithilfe von Privatspenden wiedereröffnet werden.

Seit 1993 sitzt die Theaterakademie August Everding im Prinzregententheater, die größte deutsche Ausbildungsstätte für Bühnenberufe mit acht Studiengängen.

Aktuelle Veranstaltungen

Ude und Friends

So, 24.10.2021, 11:00 Uhr

Seong-Jin Cho

Do, 11.11.2021, 20:00 Uhr

Quadro Nuevo

Fr, 12.11.2021, 20:00 Uhr

Informationen zur Barrierefreiheit

3 Bewertungen zu Prinzregententheater

5
3 Bewertungen
  • von am

    Sieht von außen alt und ehrwürdig aus, vor allem diese beiden Auffahrten zum Eingang. Innen haben mir diese gewölbten Gänge gefallen, überall nette Verziehungen. Da fühlt man sich schnell wie zu Königszeiten.

  • von am

    Das Prinzregententheater ist ein ausgesprochen schönes und perfekt restauriertes Theater. Man sollte sich viel Zeit nehmen und mal die Deckenbemalungen (vorallem im Erfrischungsraum) bewundern. Die Akustik ist sehr gut und bis zu den oberen Rängen hörenswert. Eine Bar mit einem kleinen Essensangebot und einem tollen Ausblick lädt zum Verweilen vor der Vorstellung oder in der Pause ein. Ich freue mich jetzt schon auf ein nächstes Kulturereignis im Prinzregententheater.

  • von am

    ein ausgesprochen schöner theater- und kulturkomplex. gern geh ich hier ins konzert, habe aber auch schon beruflich mit der theaterakademie zu tun gehabt. kleine und persönliche veranstaltungen finden im gartensaal die passenden räumlichkeiten, das große haus hat einen schönen klang für klavierkonzerte. und im akademietheater kann man den talenten von morgen bei ihren ersten gehversuchen zu schauen. ein schönes haus der kultur.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top