Anzeige Branchenbuch
Foto: Münchner Marionettentheater

Münchner Marionettentheater

Veranstaltungsorte: Theater | Altstadt, Zentrum

Münchner Marionettentheater: Infos und Geschichte des "MüMa"

Das älteste Marionettentheater der Stadt unterhält Kinder und Erwachsene mit seinen Aufführungen. Infos:

Das Münchner Marionettentheater im Überblick

Seit dem Jahr 2000 leitet Intendant Siegfried Böhmke sein Ensemble aus rund 15 jungen und älteren Puppenspieler*innen. Gezeigt werden Stücke mit traditionellen Marionetten, sowie Vorführungen mit Stab- und Handpuppen. Zum Repertoire gehören Märchen, Opern sowie zeitgenössische Kinder- und Erwachsenengeschichten, die eigens für das Marionettentheater geschrieben und entwickelt wurden. Nachmittags spielt das Theater Stücke für Kinder, abends öffnet das MüMa mit einem Programm für Erwachsene.

Lage
: An der Blumenstraße im Stadtteil Altstadt-Lehel
Genre: Marionettentheater für Kinder und Erwachsene
Plätze: 180 (Abendvorstellungen) bis 190 Zuschauer
Intendant: Siegfried Böhmke seit 2000
Geschichte: Marionettentheater von Josef Schmid 1858 begründet, seit 1900 im Neubau
Besonderheiten: Über der grünen Tür des Theaters verkündet ein weißes Brett "Heute wird gespielt" oder eben nicht.

Aktuelle Veranstaltungen

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top