Partner von muenchen.de
Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Tollwood-Sommerfestival für 2020 abgesagt

Tollwood-Sommerfestival, Foto: Bernd Wackerbauer
Foto: Bernd Wackerbauer

Corona: Veranstaltungen in München

In Bayern ist das öffentliche Leben zur Eindämmung des Coronavirus aktuell eingeschränkt. Veranstaltungseinrichtungen öffnen schrittweise wieder. Großveranstaltungen bleiben voraussichtlich bis Oktober untersagt. Bitte informiert Euch unbedingt auf den Seiten der Veranstalter oder Ticketanbieter über konkrete Absagen oder Verschiebungen und die Kartenrückgabe.

Kulturfestival im Olympiapark fällt wegen Corona aus

Vom 24.6. bis 19.7.2020 sollte das Tollwood-Sommerfestival im Münchner Olympiapark mit dem Markt der Ideen steigen. Wegen der Corona-Pandemie wurde das Festival abgesagt. Sting hat sein Konzert bereits auf 2021 verlegt, für die weiteren Konzerte werden Ersatztermine gesucht.

Konzerte in der Musik-Arena - neue Termine

Ihr habt Tickets fürs Tollwood? Die Konzerte der Musikarena sollen möglichst 2021 nachgeholt werden. Hier findet Ihr eine Übersicht mit den endgültig abgesagten oder verschobenen Terminen für das Sommertollwood.

Neue Termine für 2021:
Fr. 25.6.2021 - Element of Crime
Fr. 2.7.2021 - Alvaro Soler
Sa. 3.7.2021 - SDP
Mo. 5.7.2021 - Sido
Di. 6.7.2021 - Sting
So. 11.7.2021 - The BossHoss
Mo. 12.7.2021 - Patti Smith
Sa. 17.7.2021 - Johannes Oerding

Endgültig abgesagt:
1.7.2020 - Body Count feat. Ice-T
14.7.2020 - Dido  

Bilder: So schön ist das Sommer-Tollwood

Was das Tollwood so besonders macht

Impressionen vom Tollwood Festival, Foto: muenchen.de / Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de / Anette Göttlicher

Das Tollwood besticht vor allem durch seine einzigartige Mischung aus Kultur, Gastronomie und Kunsthandwerk, wobei rund 70 Prozent des Programms bei freiem Eintritt stattfinden. Im Sommer liegt der Schwerpunkt auf Top-Konzerten in der Musik-Arena, im Winter auf dem Varieté im Grand Chapiteau. Immer kostenlos ist der Eintritt auf das Festivalgelände - im Sommer im Olympiapark Süd, im Winter auf der Theresienwiese.

Neben dem kulturellen Angebot zieht der „Markt der Ideen“ seine Besucher mit internationalem Kunsthandwerk, kulinarischen Leckerbissen und einer bezaubernden Platzgestaltung in seinen Bann.

Dabei wird in der Gastronomie auf ein breites Angebot biologischer Nahrungsmittel geachtet. Alle Gastronomiestände sind nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert.

Events in München
Informationen zur Barrierefreiheit
Zur Übersicht

Mehr zum Tollwood

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top