Partner von muenchen.de

Sommer-Tollwood 2021: Diese Highlights sind geplant

Tollwood-Sommerfestival, Foto: Bernd Wackerbauer
Foto: Bernd Wackerbauer Sommer-Tollwood im Olympiapark

Tollwood: Kulturfestival im Olympiapark könnte im Sommer 2021 stattfinden

Das Tollwood-Sommerfestival mit dem Markt der Ideen ist für den 18. Juni bis 18. Juli 2021 geplant - immer vorausgesetzt, dass es die Corona-Pandemie zulässt. Tickets für die Konzerte in der Musik-Arena gibt es bereits im Vorverkauf.

Sting, Lionel Richie und Sido: Diese Konzerte sind für das Tollwood angekündigt

Sting live auf der Bühne
Der Auftritt von Sting: eines der geplanten Highlights auf dem Sommertollwood

Natürlich ist momentan noch unklar, ob man im Juni und Juli 2021 schon wieder Konzerte veranstalten darf – und selbst wenn, bleibt die Frage, in welcher Form sie tatsächlich durchgeführt werden können.

Aber die Hoffnung ist zumindest da und das Team vom Sommer-Tollwood hat schon mal vorsorglich ein starkes Lineup zusammengestellt. Ein Highlight ist natürlich der Auftritt von Weltstar Sting, der sein Kommen für den 6. Juli angekündigt hat. Das Konzert von Lionel Richie am 15. Juli steht dem aber praktisch in nichts nach.

HipHop-Fans sollten sich den Auftritt von Sido am 5. Juli vormerken, wer's etwas poppiger mag, ist beim Gig von Mark Forster am 1. Juli gut aufgehoben. Und auch für die Fans von Kultbands aus dem deutschsprachigen Raum ist mit der Spider Murphy Gang (22./23.6.), Hubert von Goisern (24.6.) und Haindling (30.6.) eine Menge geboten.

Hier findet ihr Tickets zu allen Konzerten in der Musik-Arena

Bilder: So schön ist das Sommer-Tollwood

Was das Tollwood so besonders macht

Die Musik Areana auf dem Sommer-Tollwood in München, Foto: muenchen.de / Rico Güttich
Foto: muenchen.de / Rico Güttich

Das Tollwood besticht vor allem durch seine einzigartige Mischung aus Kultur, Gastronomie und Kunsthandwerk, wobei rund 70 Prozent des Programms bei freiem Eintritt stattfinden. Im Sommer liegt der Schwerpunkt auf Top-Konzerten in der Musik-Arena, im Winter auf dem Varieté im Grand Chapiteau. Immer kostenlos ist der Eintritt auf das Festivalgelände - im Sommer im Olympiapark Süd, im Winter auf der Theresienwiese.

Neben dem kulturellen Angebot zieht der „Markt der Ideen“ seine Besucher mit internationalem Kunsthandwerk, kulinarischen Leckerbissen und einer bezaubernden Platzgestaltung in seinen Bann.

Dabei wird in der Gastronomie auf ein breites Angebot biologischer Nahrungsmittel geachtet. Alle Gastronomiestände sind nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert.

Events in München
Informationen zur Barrierefreiheit
Zur Übersicht

Mehr zum Tollwood

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top