Partner von muenchen.de

Tollwood Winterfestival 2018

Panorama vom Tollwood Winterfestival , Foto: Bernd Wackerbauer
Foto: Bernd Wackerbauer

„Gut geht besser!“ ist das Motto des diesjährigen Tollwood-Winterfestivals, das nun offiziell begonnen hat. Täglich bis zum 23.12. erwartet Euch der weihnachtliche Markt der Ideen, doch das ist längst nicht das einzige Highlight. Bis 31.12. geht es weiter mit dem Circus Oz und der Silvesterparty...

So schön ist die Tollwoodstimmung: Eindrücke von 2018

6 gute Gründe für einen Tollwood-Besuch

Öffnungszeiten auf dem Tollwood

23.11. – 31.12.2018 (Markt der Ideen bis 23.12.)
So 25.11. geschlossen (Totensonntag)
Mo – Fr 14 – 1 Uhr
Sa/So 11 – 1 Uhr

Markt bis 23.30 Uhr (am 23.12. bis 22 Uhr), Gastronomie bis 24 Uhr, Hexenkessel bis 1 Uhr

Video: Impressionen vom Winter-Tollwood 2017

Was das Tollwood so besonders macht

Tollwood Winterfestival 2017, Foto: muenchen.de / Mónica Garduño
Foto: muenchen.de / Mónica Garduño

Tollwood besticht vor allem durch seine einzigartige Mischung aus Kultur, Gastronomie und Kunsthandwerk, wobei rund 70 Prozent des Programms bei freiem Eintritt stattfinden. Im Winter liegt der Schwerpunkt auf Varieté und Live-Musik. Immer kostenlos ist der Eintritt auf das Festivalgelände.

Neben dem kulturellen Angebot zieht der weihnachtliche „Markt der Ideen“ seine Besucher mit internationalem Kunsthandwerk, kulinarischen Leckerbissen und einer bezaubernden Platzgestaltung in seinen Bann.

Dabei wird in der Gastronomie auf ein breites Angebot biologischer Nahrungsmittel geachtet. Seit dem Sommer 2004 werden alle Gastronomiestände nach der EG-Öko-Verordnung zertifiziert. Damit leistet Tollwood einen Beitrag zur Verbreitung nachhaltiger Lebensmittel leisten und beweist, dass Bio auch im großen Stil möglich ist.

Auf einer Pressekonferenz stellte das Tollwood das Programm vor - erfahrt mehr über die Highlights auf dem Festival.

Mehr zum Tollwood

Top