Anzeige Branchenbuch

Tickets für den MVV: Das sind die aktuellen Fahrkarten-Preise im ÖPNV

Tram im MVV-Gebiet, Foto: MVV GmbH
Foto: MVV GmbH

MVV-Tarife für Einzelfahrscheine und Zeitkarten - die aktuellen Fahrpreise

Was kostet der ÖPNV in München und Umgebung? Hier finden sich die aktuellen Preise für Einzelfahrscheine und Zeitkarten im MVV. Was man für Fahrkarten im Münchner Nahverkehr zahlt und wie die neuen Ticket-Preise seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2021 aussehen.

Neue Preise seit dem Fahrplanwechsel am 12.12.2021

MVV Fahrkartenautomat, Foto: MVV GmbH
Foto: MVV GmbH

Zum Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 wurden die Fahrkartenpreise des MVV angepasst. Dies wurde im September 2021 von der Gesellschafterversammlung des Münchner Verkehrs- und Tarifverbundes einstimmig beschlossen.

MVV Chef Dr. Bernd Rosenbusch: „Die Corona-Pandemie bescherte uns enorme Einnahmenausfälle. Dennoch haben wir, haben die Verkehrsunternehmen, das Angebot während der gesamten Zeit nahezu vollständig aufrechterhalten. Der Ausgleich der gestiegenen Kosten ist deshalb notwendiger denn je, um das aktuelle Leistungsangebot erhalten und weiter ausbauen sowie die hohen Qualitätsstandards halten zu können.“

Tarife für Einzelfahrscheine: Kurzstrecke, Streifenkarte, Tageskarten

Hier sind die neuen Preise nach dem Fahrplanwechsel seit dem 12.12.2021. In einigen Fällen handelt es sich hierbei um Beispiele.

  • Einzelfahrkarte Kurzstrecke: 1,80 Euro
  • Einzelfahrkarte Zone M: 3,50 Euro
  • Einzelfahrkarte Zone M-2 Zonen: 7 Euro
  • Streifenkarte: 15,20 Euro
  • Streifenkarte U21: 8,30 Euro
     
  • Gruppen-Tageskarte (Zonen M bis 3): 20,70 Euro
  • Single-Tageskarte (Zone M / 2 Zonen): 8,20 Euro
  • Kindertageskarte: 3,30 Euro
  • Fahrradtageskarte: 3,10 Euro

Bis zum 31. März 2022 können die bis zum 11. Dezember 2021 geltenden Fahrkarten des Zonen- oder Kurzstreckentarifs (Einzel-, Tages- oder Streifenkarten) noch aufgebraucht werden.

Tarife für Zeitkarten und Abos: IsarCard-Wochenkarten und Monatskarten

Die Zeitkarten des MVV ("IsarCard") gibt es für die Zonen jeweils als Wochen- und Monatskarten.

  • IsarCard-Monatskarten z.B. für die Zone M / 2 Zonen: 59,10 Euro
  • IsarCard-Wochenkarten z.B. für die Zone M / 2 Zonen: 18,60 Euro
  • IsarCard9Uhr: z.B. für Zone M / 2 Zonen: 52,80 Euro
  • IsarCard65-Monatskarten z.B. für Zone M / 2 Zonen: 49,50 Euro

Die Preisanpassungen sind gültig:
für IsarCard-Wochenkarten und -Monatskarten seit 12.12.2021,
für Wochenkarten der Ausbildungstarife seit 13.12.2021,
für Monatskarten der Ausbildungstarife sowie für Abos mit monatlicher Zahlung ab 01.01.2022.
Abos mit jährlicher Zahlung gelten bis zum Ablauf ihrer Geltungsdauer unverändert weiter.

Mehr zum Thema

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top