Foto: Uwe Miethe

Ostbahnhof

Bahnhöfe | Haidhausen

Ostbahnhof München: Infos zu Geschäften und Zügen am Bahnhof München Ost

Welche Zugverbindungen und Einkaufsmöglichkeiten gibt es am Ostbahnhof?

Der Münchner Ostbahnhof ist ein wichtiger Umsteigebahnhof für Reisende. Wir zeigen die wichtigsten Zugverbindungen, ÖPNV-Anschlüsse und Einkaufsmöglichkeiten.

Der Münchner Ostbahnhof auf einen Blick

  • Der Münchner Ostbahnhof ist ein Durchgangsbahnhof mit insgesamt 12 Bahnsteiggleisen.
  • Pro Tag wird er im Durchschnitt von etwa 170.000 Fahrgästen genutzt.
  • Neben Regional- und Fernverkehr hat der Ostbahnhof eine wichtige Bedeutung für die Münchner S-Bahn: Er ist der Start- bzw. Endpunkt der Stammstrecke.
  • Auch die U-Bahnlinie U5, die Tram 21 und zahlreiche Buslinien halten am Ostbahnhof.
  • In den Restaurants, Geschäften und Supermärkten könnt ihr teils auch nach 20 Uhr, sowie an Sonn- und Feiertagen einkaufen.

Regionalzüge und Fernzug-Verbindungen ab München Ost

Regionalverkehr:

Stündliche Regionalzüge gibt es am Ostbahnhof sowohl nach Mühldorf und Markt Schwaben, als auch in Richtung Österreich: 

  • Auf der Strecke zwischen München Ost und Mühldorf verkehren täglich mehrere RE-Züge
  • Einzelne RE-Züge fahren weiter nach Simbach oder nach Wasserburg am Inn/Reitmehring.
  • Regelmäßige tägliche Regional-Verbindungen gibt es auch nach Salzburg und Kufstein.

Fernverkehr:

Im Fernverkehr halten am Ostbahnhof hauptsächlich EC- und IC-Züge:

  • Ein EC fährt in der Regel im 2-Stunden-Takt vom Hauptbahnhof über München Ost weiter nach Kufstein, Innsbruck und Italien.
  • Mehrmals täglich hält auch ein RJ / EC der Linie Frankfurt - Stuttgart - München - Salzburg am Ostbahnhof
  • Zudem halten täglich Züge aus bzw. nach Hamburg, Dortmund und Karlsruhe.

U-Bahn, S-Bahn, Tram und Bus: Umsteigemöglichkeiten am Ostbahnhof

S-Bahn:

Der Ostbahnhof ist der Start- bzw. Endpunkt des Münchner S-Bahn-Stammstreckentunnels:

  • Alle S-Bahn-Linien (mit Ausnahme der S20) halten deshalb am Münchner Ostbahnhof.
  • Die Gleise 1 bis 5 werden ausschließlich für den S-Bahn-Verkehr genutzt.

U-Bahn:

Im Netz der Münchner U-Bahn liegt der Ostbahnhof auf der Strecke der zwischen Innenstadt und Neuperlach verkehrenden Linie U5.

Bus und Tram:

Am Orleansplatz vor dem Haupteingang befinden sich zudem eine Trambahn- und mehrere Bushaltestellen, von denen aus der Reise- und Berufsverkehr schnell an die Ziele der näheren Umgebung kommt:

  • Die Tramlinie 21
  • Der Expressbus X30
  • Zahlreiche Stadtbus- und Metrobus-Linien
  • Der Regionalbus 213

Adresse und Lage des Ostbahnhofs: Was ist in der Nähe?

Der Ostbahnhof liegt im Stadtteil Haidhausen im Osten Münchens. In seiner unmittelbaren Nähe findet ihr zum Beispiel:

Lockerung der Corona-Maßnahmen in München

Die Bayerische Staatsregierung hat in den vergangenen Wochen umfangreiche Lockerungen bei den Corona-Regeln für den privaten und öffentlichen Raum beschlossen. Seit dem 7. Juni 2021 gelten in Bayern nur noch zwei Inzidenzkategorien ("unter 50" und "zwischen 50 und 100"). Die Kontaktbeschränkungen sind gelockert, Erleichterungen gibt es auch bei Veranstaltungen, Gastronomie, Kultur, Schulen, Kitas und Hochschulen, im Handel und bei Freizeitangeboten.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Geschäfte am Ostbahnhof: Auch nach 20 Uhr geöffnet

    Neben zugfahren könnt ihr am Ostbahnhof auch schlemmen und einkaufen:

    • Mehrere Essensstände, Bäckereien und (Schnell-)Restaurants stillen euren Hunger bis spät abends.
    • Zudem findet ihr am Ostbahnhof ein großes Angebot an Presse-Magazinen und Büchern für die Reise und Dienstleister wie Banken und Mietwagenanbieter.
    • Supermärkte und Drogerien sind teilweise auch nach 20 Uhr, sowie sonn- und feiertags geöffnet.

    Informationen zur Barrierefreiheit

    1 Bewertungen zu Ostbahnhof

    4
    1 Bewertungen
    • von am

      passt alles

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top