Taxi in München: Anbieter, Preise, Telefonnummer, Standplätze

Taxi in München: Anbieter, Preise, Telefonnummer, Standplätze

Das individuellste Verkehrsmittel für alle, die es eilig haben oder viel Gepäck bei sich tragen: Alle Infos zum Taxifahren in München.

Taxen warten am Odeonsplatz
Shutterstock.com

Neue Taxitarife seit 1. Juni 2022

Der Münchner Stadtrat hat eine Aktualisierung der Taxitarifordnung beschlossen, die am 1. Juni 2022 in Kraft getreten ist. Damit kann das KVR die Taxitarife anpassen und flexibler gestalten. Neu ist ein transparenter Reichweitentarif zum festen Preis für Fahrten bis 5, bis 10 oder bis 45 Kilometer. Eine Fahrt vom Münchner Flughafen zur Bavaria-Filmstadt kostet dann beispielsweise exakt 115 Euro.

Mehr Informationen >>

    Taxi rufen in München: Telefon, App, Standplätze

    Taxi-Schild auf dem Dach eines Taxis
    Pixabay

    Es gibt drei Möglichkeiten, sich in München ein Taxi zu organisieren:

    • Ein vorbeifahrendes Taxi per Handzeichen anhalten
    • Taxistände aufsuchen, die es meist im Zentrum gibt, etwa am Hauptbahnhof oder am Odeonsplatz
    • Per Telefon oder App ein Taxi rufen, das einen am gewünschten Standpunkt abholt

    Taxizentrale in München: Nummer und Kontakt

    Taxi-München eG
    Tel. 089-21 610 oder 089-19 410
    E-Mail info@taxi-muenchen.de

    IsarFunk Taxizentrale GmbH & Co. KG
    Tel. 089-450 540
    E-Mail info@isarfunk.de

    Die beiden Taxizentralen sind in der Regel rund um die Uhr besetzt.

    Taxitarife: Was kostet ein Taxi in München?

    Die Taxitarife in München sind genau geregelt: Es gibt einen Mindestfahrpreis, die gesamten Fahrtkosten richten sich dann nach der zurückgelegten Strecke. Auch für die Standzeit, also wenn das Taxi wartet, während man selbst etwas erledigt, gibt es genau festgelegte Tarife.

    München hat übrigens die höchste Taxidichte Deutschlands, auf 1.000 Einwohner kommen 2,5 Taxis.

    Mehr Aktuelles aus München