München feiert Geburtstag – die Highlights beim Stadtgründungsfest 2019

Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, und Rockmusiker Gil Ofarim, Foto: muenchen.de/ Leonie Liebich
Foto: muenchen.de/ Leonie Liebich Voller Vorfreude: Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft (l.), und Rockmusiker Gil Ofarim (r.) stellen das Programm zum Stadtgründungsfest vor

Ein echter Rockstar und Mittelalterflair - Programmvorschau

(4.6.2019) Zum Geburtstag nur das Beste - am Wochenende vom 15. und 16.6. zelebriert die Stadt München ihren 861. Geburtstag mit einem bunten Programm! Clemens Baumgärtner, Referent für Arbeit und Wirtschaft, verriet bei einem Pressegespräch die Highlights und Neuheiten: Auf der Bühne steht unter anderem Rockstar Gil Ofarim und auch OB Dieter Reiter könnt Ihr mal in anderer Rolle erleben. Werdet beim Tanz- und Singvergnügen selbst aktiv oder lasst Euch von Mittelalterspielen begeistern...

Ein spannendes Bühnen-Lineup samt Gil Ofarim

Impressionen vom Stadtgründungsfest in München, Foto: Bernd Römmelt
Foto: Bernd Römmelt

Musik, Tanz, Kulinarik und lebendige Brauchtumspflege – all das erlebt Ihr zwischen Marienplatz, Odeonsplatz und heuer erstmals auch am Max-Joseph-Platz.

Ein besonderes Geburtstagsgeschenk erwartet die Gäste mit dem Konzert von Gil Ofarim. Der Sohn von Abi Ofarim feiert internationale Erfolge und hat bereits fünf Millionen Platten verkauft. Als waschechtes Münchner Kindl freut er sich aber besonders, den Stadtgeburtstag mitzugestalten: „München ist meine Stadt, meine Heimat, mein Zuhause,“ schwärmte der Musiker und versprach am Stadtgründungsfest sogar bisher unveröffentlichte Songs seines neuen Albums zu spielen.

Schon ab 10 Uhr stimmen am Samstag Oktoberfestmusikanten auf das Stadtgründungsfest ein. Die offizielle Eröffnung mit Trachtlern, 50 Böllerschützen und OB Dieter Reiter findet dann um 11 Uhr auf dem Marienplatz statt. Um 15 Uhr erlebt Ihr den Oberbürgermeister gleich nochmal, wenn er The Paul Daly Band live an der Gitarre unterstützt. Ein fulminanter Auftakt zu „einem Wochenende mit einem kostenlosen, attraktiven Angebot“, versprach Wirtschaftsreferent Clemens Baumgärtner bei der Programmvorstellung.

Hier gibt's das vollständige Bühnenprogramm

Tolle Mitmachaktionen von Rathaus Rumba bis Go Sing Choir

Tanzt das Rathaus!, Foto: Tjark Lienke
Foto: Tjark Lienke

Ihr habt Lust selbst mitzumachen? Beim Tanz- bzw. Singvergnügen macht Ihr heuer das Alte Rathaus zu Eurer Bühne. Tanzmeisterin Katharina Mayer zeigt Euch etwa Rumba oder die „Münchner Française“ und beim „Go Sing Choir“ studiert Ihr einen Popsong ein. „Da kann sogar ich hin“, scherzte Baumgärtner, denn Vorkenntnisse sind bei beiden Events nicht erforderlich.

Ein weiteres Programmhighlight findet 2019 an einem neuen Standort statt: Neben dem Handwerkerdorf zieht auch der Programmpunkt „Irish-Bayrisch“ auf den Odeonsplatz. „Da treffen irische Folklore auf bayerische Volksmusik und Guinness auf Münchner Bier,“ fasste der Wirtschaftsreferent zusammen.

Weißwurst für 1 Euro, Bennofest und Kinderprogramm

Kinderprogramm beim Stadtgründungsfest, Foto: Bernd Römmelt
Foto: Bernd Römmelt

Kulinarisch reicht das Angebot vom bayerischen Schmankerl bis zu irischen Spezialitäten - macht es Euch auf 2.000 Plätzen bewirtschafteter Freischankfläche gemütlich! Das Bier stammt heuer von Hacker-Pschorr und eine Halbe ist für 4 Euro zu haben. Zudem ist das Weißwurst-Frühschoppen am Sonntag „wirklich ein Angebot, bei dem man nicht nein sagen kann, denn pro Wurst zahlt man nur einen Euro“, empfiehlt Baumgärtner.

Und Wiesn-Fans erwartet Spannung, wenn der Wirtschaftsreferent die Gewinner der Verlosung von zehn mal zwei Sitzplätzen zum Oktoberfest-Anstich bekannt gibt.

Wie im letzten Jahr dürft Ihr Euch zudem auf das Bennofest freuen - dieses Jahr unter dem Motto „Schlüssel. Momente. Erleben“. Außerdem lohnt sich ein Besuch beim Trachtenmarkt vorm Alten Rathaus.

Und was lässt sich der Wirtschaftsreferent außerdem nicht entgehen? „Für mich ist der Alte Hof mitunter der interessanteste Teil“, verriet er gegenüber muenchen.de. Hier können sich auch Kinder richtig austoben, Detektiv spielen oder das städtische Leben im Mittelalter entdecken.

Also dann: Lasst uns feiern!

Mehr Aktuelles aus München

Top