Tipps für den Valentinstag in München

Verliebtes Paar, Foto: Rido / Fotolia.com
Foto: Rido / Fotolia.com

Ob romantische Spaziergänge oder ein Date beim Dinner - das geht für Liebende immer! Zum nächsten Valentinstag im Februar 2020 haben wir wieder aktuelle Tipps für Euch.

Romantische Orte: Klassiker und versteckte Schätze

Liebesschlösser an der Wittelsbacher Brücke, Foto: muenchen.de/Mark Read
Foto: muenchen.de/Mark Read

Hat was von einer Liebesromanze: Macht einen Spaziergang zu den sogenannten "Liebesschlössern", die Münchens Isarbrücken in allen Farben zieren. Sehr beliebt sind die Thalkirchner Brücke in der Nähe des Tierparks, die Wittelsbacherbrücke (Foto) oder der Kabelsteg. Ihr müsst ja nicht gleich selbst ein Schloss aufhängen, aber schaut trotzdem mal vorbei, denn es sind auf alle Fälle inspirierende Orte, um so manches Thema in Sachen Beziehung überhaupt einmal ins Rollen zu bringen. Noch ein Klassiker: Egal, ob es schneit oder nicht, die Aussicht am Monopteros ist einfach genial - hier könnt Ihr die Umrisse der Ludwigs- und Frauenkirche erahnen und seid mit etwas Glück ziemlich ungestört. Mit einer Thermoskanne mit Tee oder Glühwein wird es hier echt gemütlich! Und wir haben noch mehr romantische Orte für Euch.

Restaurants: Dinner-Dates von italienisch bis bayerisch

Rocco Riviera, Foto: Photopraline
Foto: Photopraline

Auch wenn es ein bisschen abgedroschen klingen mag: Am Satz "Liebe geht durch den Magen" ist schon was dran. Bei einem romantischen Dinner-Date zu zweit ist der Alltagsstress weit weg und Ihr entdeckt vielleicht sogar ein neues Lieblingsrestaurant. In München ist die Auswahl an schönen Lokalen für das Essen am Valentinstag jedenfalls enorm. Wir haben einige Tipps für Euch gesammelt - und die Küche reicht dabei von italienisch über französisch bis hin zu gutbürgerlich-bayerisch. Unsere Restaurant-Tipps für Verliebte

Das könnte Euch auch interessieren

Top