Kunde von muenchen.de

Praktikum, FSJ und Praxissemester in der Kinderbetreuung der Stadt München

, Foto: Sebastian Linder, © Landeshauptstadt München
Foto: Sebastian Linder, © Landeshauptstadt München

Super praktisch – dein Einstieg ins Team der Stadt München

Du machst eine Ausbildung, studierst, planst ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder gehst noch zur Schule? Du willst erste praktische Erfahrungen in der Bildung und Erziehung von Kindern sammeln? – Die Stadt München und ihre Kitas freuen sich über dein Interesse und deine Unterstützung. Der Vorteil für dich: Bei 450 Einrichtungen findest du schnell und einfach einen passenden Platz und sicherst dir neben vielen spannenden Einblicken auch beste Chancen, später für die Landeshauptstadt zu arbeiten. Deshalb informiere dich hier, melde dich und steig ein ins Team der Stadt München!

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über Stellenangebote für Pädagog*innen bei der Landeshauptstadt ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Du bist in der Ausbildung? Dann mach den Praxisteil bei der Stadt!

Die praktische Arbeit ist ein fester Bestandteil jeder Ausbildung. Das gilt für Erzieher*innen wie für Kinderpfleger*innen. Hier lernst du den Arbeitsalltag in der Kinderbetreuung kennen und kannst erste Erfahrungen in einem Team sammeln. Bei der Stadt München bist du dafür genau an der richtigen Adresse. Sie bietet dir nicht nur eine große Auswahl an Einrichtungen, sondern auch ausgezeichnete Chancen auf Übernahme nach dem Abschluss.

Wo du dich bewerben musst, hängt auch davon ab, welche Ausbildung du machst. Wenn du ein unbezahltes Begleitpraktikum suchst, besprichst du das zum Beispiel am besten mit deiner Praxislehrkraft. Für ein Pflichtpraktikum, Berufspraktikum (Anerkennungsjahr) oder Sozialpädagogisches Einführungsjahr (SEJ, ehemals SPS) solltest du dich hingegen direkt bei der Stadt München bewerben, am besten per E-Mail an: praktikum.kita@münchen.de.

Erfahre, warum Merve ihr Berufspraktikum bei der Stadt München macht

Mach dein FSJ in einer Kita der Stadt München!

Du bist mit der Schule fertig, zwischen 17 und 27 Jahre alt und du möchtest im Rahmen eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) das Team der Stadt München kennenlernen und tatkräftig unterstützen? – Die Einrichtungen freuen sich über junge, engagierte Menschen, die den Alltag in den Teams bereichern. Die Vergabe der Plätze läuft über die Kooperationspartner der Stadt, das Bayerische Rote Kreuz und den Dachverband DER PARITÄTISCHE. Hier bewirbst du dich zunächst um den Platz für ein Freiwilliges Soziales Jahr, bevor du dann mit deiner Wunscheinrichtung Kontakt aufnimmst. Wo die nächste Kita ist, erfährst du hier.

Du studierst? Dann mach das Praxissemester bei der Stadt München!

Raus aus dem Hörsaal, rein in die Kita. Wenn du „Bildung und Erziehung im Kindesalter“ oder „Soziale Arbeit“ studierst, kannst du mit einem studienintegrierten Praktikum bei der Stadt dein Wissen um wichtige praktische Erfahrungen erweitern. Das dauert ein Semester und du bekommst 600 Euro pro Monat. Damit du dich dabei immer gut aufgehoben fühlst, stehen dir außerdem qualifiziertere Praxismentor*innen zur Seite.

So lernst du die Arbeit als Fachkraft für familienintegrative und stadtteilorientierte Arbeit in einer Integrationseinrichtung oder in einer Heilpädagogischen Tagesstätte aus nächster Nähe kennen. Wenn du vor dem Studium schon als Erzieher*in gearbeitet hast, gibt es sogar noch mehr Angebote, zum Beispiel bei der Leitung einer Kindertageseinrichtung oder auch in der Zentrale, dem Geschäftsbereich KITA, in der Fachberatung, im Qualitätsmanagement, bei einer Stadtquartiersleitung oder bei der Aufsicht und Beratung der freien Träger.

In jedem Fall solltest du dich melden und für dein Praxissemester bei der Stadt München bewerben, am besten per E-Mail an: praktikum.kita@muenchen.de.

Du bist Schüler*in? Lerne mit einem Praktikum die Arbeit in einer Kita kennen!

Wenn du herausfinden willst, ob ein Studium oder eine Ausbildung in der Kinderbetreuung zu dir passt, ist das Schulpraktikum genau das Richtige für dich. In der Regel dauert es zwei Wochen und gibt dir einen super Einblick in den Arbeitsalltag einer Kita. Dafür solltest du dich direkt bei deiner Wunscheinrichtung bewerben. Wo die nächste Kita in München ist, erfährst du hier. Auch an den Schulen gibt es übrigens Ansprechpartner*innen, die dir gern dabei helfen, einen Praktikumsplatz zu bekommen. Für Jungs, die einen allerersten Eindruck in die Arbeit mit Kindern bekommen möchten, gibt es den Boys’Day. Was das ist, wann der ist und welche Einrichtungen mitmachen, erfahrt ihr hier.

Du hast noch Fragen?

Wie kannst du dich bewerben? Welches Angebot passt am besten zu dir und deinen Interessen? Die FAQ beantworten dir alle deine Fragen. Wenn dir eine Info fehlt, schreib einfach eine E-Mail oder rufe an, das Team der Stadt München hilft dir gern weiter. Zu den Fragen und Antworten.

Kontaktinformationen

Das könnte dich auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top