Kostenlos zum Realschulabschluss oder Abitur in München: Der Zweite Bildungsweg

Unterricht am Städtischen Abendgymnasium

Mittlere Reife oder das Abitur nachmachen als Erwachsener: So geht's!

Endlich im Traumjob arbeiten, mehr verdienen oder studieren an der Uni – dafür braucht man den Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife. Ihr seid erwachsen und wollt nach zwei bis vier Jahren das begehrte Abschlusszeugnis in der Hand halten? Die Stadt München bietet dafür drei attraktive Möglichkeiten: Am Städtischen Abendgymnasium, der Städtischen Franz-Auweck-Abendschule und dem Städtischen Münchenkolleg. Und übernimmt alle Kosten!

Erwachsenenbildung in München, BAföG-gefördert: Schule, die Spaß macht!

In den drei Schulen des Zweiten Bildungswegs der Stadt München ist jeder Erwachsene mit Berufserfahrung auf dem Weg zum höheren Schulabschluss herzlich willkommen.

Der Unterricht ist kostenlos. Ingenieur*in werden,  Psychologie studieren, oder einfach mehr Geld verdienen: Die mittlere Reife und das Abitur öffnen alle Türen.

Gerade wer keine besonders schönen Erinnerungen an die Schulzeit hat, wird sich hier wohlfühlen: Das Lernen in kleinen Erwachsenen-Gruppen und auf Augenhöhe mit den Lehrern ist etwas ganz anderes. Und: Es gibt keine Extemporalen und kein Ausfragen!

Von Info-Abenden über Voraussetzungen bis Anmeldung – alles, was Ihr wissen müsst:

Hier bekommt Ihr alle Infos über die drei kostenlosen Münchner Schulen

Mit Kinderbetreuung: Das Städtische Abendgymnasium für Berufstätige in Giesing

Das Anton-Fingerle-Bildungszentrum in Giesing

Das Städtische Abendgymnasium im Anton-Fingerle-Bildungszentrum in Giesing ist ein Gymnasium für Berufstätige. Tagsüber arbeitet Ihr, abends ab 17 Uhr geht's dann in die Schule – an 4 oder 5 Abenden die Woche. Je nach Vorkenntnissen habt Ihr nach 2 bis 4 Jahren das Abitur in der Tasche. Der Unterricht und die Bücher sind gebührenfrei und die Prüfungen können direkt im Haus abgenommen werden. Plus: Kinderbetreuung!

Ausführliche Infos zum Städtischen Abendgymnasium: Fächer, Unterrichtszeiten, Anmeldung »»

Video: Das Städtische Abendgymnasium im Porträt

In Neuhausen: Städtische Franz-Auweck-Abendschule für den Realschulabschluss

Der Innenhof der Städtischen Franz-Auweck-Abendschule

In Neuhausen, nur 5 Gehminuten von der U-Bahn-Haltestelle Maillingerstraße entfernt, ist die Städtische Franz-Auweck-Abendschule: Hier sind alle Berufstätigen willkommen, die den Realschulabschluss/die Mittlere Reife nachmachen möchten. Der persönliche, schulische und berufliche Background spielt keine Rolle – die Städtische Abendrealschule bietet eine Bildungschance für jeden. Der Unterricht findet abends statt, in 1 bis 3 Jahren geht's zum Mittleren Schulabschluss.

Anmeldung, Fachrichtungen, Lehrer*innen: Hier erfahrt Ihr alles über die Städtische Franz-Auweck-Abendschule »»

Video: Die Städtische Franz-Auweck-Abendschule im Porträt

Tagsüber zum Abitur: Das Städtische Münchenkolleg

Das Städtische Münchenkolleg im Anton-Fingerle-Bildungszentrum

Die dritte Schule ist ein sprachliches Tagesgymnasium für Erwachsene: Am Städtischen Münchenkolleg gelangt man in 2 bis 4 Jahren tagsüber zum Abitur. Neben den Pflichtfächern gibt es ein breites Angebot an Wahlkursen, zum Beispiel Psychologie, Theater und Film oder auch studienvorbereitende Mathematik, wenn ein naturwissenschaftliches Studium an der Uni geplant ist. Das Städtische Münchenkolleg ist im selben Gebäude wie das Städtische Abendgymnasium: Im Anton-Fingerle-Bildungszentrum in der Giesinger Schlierseestraße.

Unterrichtszeiten, Pflichtfächer, Finanzierung: Alle Infos zum Städtischen Münchenkolleg »»

Video: Das Städtische Münchenkolleg im Porträt

Weitere Infoseiten zu den drei Schulen des zweiten Bildungswegs

Die Übersicht: Der Zweite Bildungsweg in München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top