Bergbaumuseum Peißenberg

Derzeit keine Bewertungen vorhanden.
Museen
Sa geschlossen (Bitte Hinweise beachten)
Jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 13h30 bis 16h30 (letzte Führung 15h30) | vom 15. Mai bis 15. September auch jeden Mittwoch von 13h30 bis 16h30

Bergbaumuseum Peißenberg

Bergbaumuseum Peißenberg Galerie

Im Rest des Marktes Peißenberg, circa 60 Autominuten von München entfernt, ist nicht mehr viel vom Bergbau zu sehen. Bis 1971 wurden hier im Laufe von mehr als 100 Jahren 32 Millionen Tonnen Braunkohle zu Tage befördert. Nach der Stilllegung baute man neben dem Tiefstollen ein Bergbaumuseum.

Neben einer Ausstellung über die Geschichte der Kohleförderung, die in dem Ort bis ins 16. Jahrhundert zurückgeht, gilt als Highlight der Gang in den Bergstollen. Der harte Alltag der Kumpel unter Tage wird hier, im Inneren des Berges, anschaulich dargestellt.

 

Bewertungen zu Bergbaumuseum Peißenberg

0
Derzeit keine Bewertungen vorhanden
X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top