Kunde von muenchen.de

Tierpark Hellabrunn - Jahreskarte

Felsenpinguine Hellabrunn, Foto: Tierpark Hellabrunn
Foto: Tierpark Hellabrunn

Clevere Tierfans entscheiden sich für den Kauf einer Jahreskarte: Denn mit dieser personalisierten Karte können Tierliebhaber den Münchener Tierpark Hellabrunn 365 Tage lang besuchen, sooft sie wollen. Die Karten sind ab Kaufdatum zwölf Monate lang gültig – und rechnen sich bereits nach dem vierten Besuch.

Die Vorteile in Kürze: Jahreskartenbesitzer können ihre Lieblingstiere regelmäßig besuchen und deren Entwicklung hautnah beobachten. Die zwölfmonatige Gültigkeitsdauer erlaubt außerdem, den Jahreszeitenwechsel und das unterschiedliche Verhalten der Tiere, z.B. bei Frühlingsbeginn oder Wintereinbruch mitzuerleben. Und vielleicht das Wichtigste: Dank der Möglichkeit, 365 Tage lang – ohne jedes Mal zahlen zu müssen – Hellabrunn zu besuchen, verpassen Jahreskarteninhaber nie wieder Jungtiere, Shows oder besondere Attraktionen. Bei einer Familienkarte erhält jedes einzelne Mitglied der Familie eine eigene Karte, damit auch Besuche außerhalb des Familienverbands problemlos möglich sind.

Und dies sind die Details:

 

Jahreskarte  
Jahreskarte Erwachsene* 49,00 €
   
Jahreskarte Kinder* 25,00 €
   
Jahreskarte Senioren, Studenten, Schüler* 42,00 €
   
Familienkarte  
Kleine Familie (umfasst ein Elternteil und ihre/seine bzw. unter gleicher postalischer Adresse lebende Kinder im Alter von 4 bis 14 Jahre) 49,00 €
   
Große Familie (umfasst beide Eltern und deren eigene bzw. unter gleicher postalischer Adresse lebende Kinder im Alter von 4 bis 14. Jahre) 98,00 €

* Bitte beachten Sie: Unsere Jahreskarten sind personenbezogen und nicht übertragbar. Sie sind ab Ausstellungstag 1 Jahr und nur gegen Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises gültig.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top