Dachau: Informationen zur Kreisstadt und zum Landkreis

Stadt Dachau und Blumen, Foto: Stadt Dachau, Fotograf: Grösslinger
Foto: Stadt Dachau, Fotograf: Grösslinger

Die Große Kreisstadt im Münchner Umland mit ihrer mehr als 1.200-jährigen Geschichte bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten und ist nur knapp 20 S-Bahn Minuten von München entfernt.

Dachau: Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Einwohner: 143.063
Entfernung zum Stadtzentrum München: ca. 30 Kilometer
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn-Linie S2

Gedenkstätte KZ Dachau

Dachau ist mit der KZ-Gedenkstätte der zentrale europäische Lern- und Erinnerungsort, den jährlich mehr als 700.000 an Zeitgeschichte interessierte Menschen aus der ganzen Welt besuchen. Auch regelmäßige Veranstaltungen helfen die Erinnerung an das Geschehene wach zu halten. Die Gedenkstätte ist vom Dachauer Bahnhof sowie von der Altstadt aus gut per Bus erreichbar.

Der Landkreis Dachau im Nordwesten von München

Der Landkreis Dachau grenzt im Südosten an die Landeshauptstadt München und den Landkreis München, im Osten an den Landkreis Freising, im Südwesten an den Landkreis Fürstenfeldbruck, nördlich an den Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm sowie im Westen an den Landkreis Aichach-Friedberg.

Neben der Kreisstadt Dachau gehören die Märkte Altomünster und Markt Indersdorf sowie vierzehn Gemeinden zum Landkreis, z.B. Karlsfeld, Bergkirchen, Röhrmoos und Petershausen. Der Süden des Landkreises besteht auch heute noch teilweise aus Mooren, während der Rest für seine malerischen Hügellandschaften bekannt ist. In Altomünster, Indersdorf und Karmel stehen gleich drei Klöster im Dachauer Landkreis.

Die folgenden Links führen ins kommerzielle Branchenbuch:

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top