Bad Tölz-Wolfratshausen: Informationen und Ausflugsziele

Kloster Benediktbeuern, Foto: Lubiag/Gästeinformation Benediktbeuern
Foto: Lubiag/Gästeinformation Benediktbeuern

Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen

Im Landkreis Bad-Tölz-Wolfratshausen besteht aus drei Städten und achtzehn Gemeinden. Die Stadtgeschichte Wolfratshausens reicht bis in das Jahr 1003 zurück. Die schöne Altstadt, etwa 40 Kilometer von München entfernt, besticht durch ihren ganz eigenen Charme, ein Besuch im Heimatmuseum Wolfratshausen gibt über dessen Entstehung Aufschluss. Auch Bad Tölz ist eine malerische Stadt im zauberhaften Voralpenland, etwa 54 Kilometer entfernt von München, sehenswert aufgrund seiner Marktstraße, die von stolzen Bürgerhäusern mit aufwendiger Fassadenmalerei gesäumt wird. Die dritte Stadt des Landkreises ist das etwa 35 Kilometer entfernte Geretsried, das es in seinen heutigen Grenzen erst seit 1978 gibt. Die Seen Kochelsee, Walchensee sowie die Flüsse Isar und Loisach sind, bieten vielseitige Freizeitmöglichkeiten wie Baden, Schwimmen, Radeln, Floßfahrten und Wandern und sind bei Ausflüglern äußerst beliebt. Zu den achtzehn Gemeinden gehören u.a. Lenggries, Dietramszell, Egling, Eurasburg und Kochel am See.

Einwohner: 120.664
Entfernung zum Stadtzentrum München: ca. 50 Kilometer
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln: S-Bahn-Linien S3, S4, S7, S8

Veranstaltungen und Ausflugsziele

Landkreissuche Bad-Tölz / Wolfratshausen

Top