Anzeige Branchenbuch

Munich Mash 2022 - das Actionsport-Festival im Olympiapark München

Kostenlos die Topstars auf BMX, Wakeboard und Skateboard anschauen

Actionsport gibt's beim Munich Mash im Olympiapark wieder vom 24. bis 26. Juni 2022: Erlebt Skateboard-, Wakeboard- und BMX-Events mit Top-Stars der Szene — bei freiem Eintritt. Dazu im Programm: Musik und Aktionen beim Mash-Fest.


Was auf dem Munich Mash los ist: Die drei Disziplinen

Munich Mash, Foto: Munich Mash
Foto: Munich Mash

In den drei Disziplinen Skateboard, Wakeboard und BMX treten jeweils Frauen und Männer separat in Qualifikations- und Finalwettbewerben in mehreren Runs an.

  • Beim Skateboard geht es über einen vielseitigen Miniramp-Kurs auf einer Plattform im Olympiasee. Dabei handelt es sich um eine Mischung aus Street- und Bowl-Skateboarding zusätzlich mit Anleihen an die Megaramp für viel Airtime. Insgesamt 14 Athlet*innen steigen auf ihre Bretter.

Erstmals BMX-Fahrerinnen beim Mash am Start

  • Bei der BMX-Lake-Line starten die Fahrer*innen auf einem Turm und müssen auf dem Miniramp-Parcours mehrere Sprünge bewältigen. In den Läufen kommt es auf die Kreativität der Athlet*innen an. Daneben gibt es noch einen "Best Trick"-Wettbewerb. Insgesamt treten acht Männer - und erstmals überhaupt beim Mash - sechs Frauen an, darunter die zweimalige Vize-Europameisterin Lara Lessmann gegen die beiden kolumbianischen Favoritinnen Lizsurley und Queen Villegas.
  • Atemberaubende Tricks mit den besten Wakeboarder*innen der Welt gibt es auf einem Kurs des Wakeboard-Parks im Olympiasee. Zwölf Teilnehmer*innen gehen an den Start, u.a. auch in einem Team-Contest. Dabei sind unter anderem die beiden deutschen Top-Wakeboarder Nico von Lerchenfeld und Felix Georgii.

Sportbügermeisterin Verena Dietl über das Mash

Bürgermeisterin Verena Dietl, Foto: Carmen Lindemann
Foto: Carmen Lindemann

Münchens Sportbürgermeisterin Verena Dietl begeistert sich für die Girl-Power bei den Contests: „Ich freue mich sehr, dass Mash nach zwei Jahren pandemiebedingter Zwangspause wieder stattfinden wird. Die Landeshauptstadt München unterstützt und fördert den Actionsport in München seit Jahren, dazu zählt natürlich auch dieses großartige und spektakuläre Festival im Olympiapark.

Ich wünsche allen Athlet*innen und Besucher*innen viel Spaß bei den erstklassigen Skateboard-, Wakeboard- und BMX-Events und auf dem Mash-Fest. Ganz besonders freue ich mich, dass erstmalig dieses Jahr Athletinnen in allen drei Contests mit dabei sind und das Publikum mit ihren Tricks begeistern werden.“

Das Rahmenprogramm: Musik, Kunst und Aktionen beim Mash-Fest

Impressionen vom Munich Mash., Foto: Munich Mash
Foto: Munich Mash

Das Mash-Fest bietet Info- und Aktionsstände zu Sportarten, Musik, Foodtrucks sowie eine Chill-Out-Area. Im „Cultural Village“-Bereich gibt es Kunst und handwerkliche Arbeiten.

Auf der Bühne sorgen Bands für die musikalische Actionsport-Atmosphäre: Mit dabei sind die Partyrapper Cloutboi Juli & Pink Stan, die Elektro-DJs Folge der Wolke und die Alternative-Popper Quirinello - also für jeden Geschmack etwas. Jeden Tag treten bis zu sieben Bands auf und das bei freiem Eintritt.

Hier gibt's den kompletten Spielplan

Zeitplan: Die Highlights beim Munich Mash

Freitag, 24. Juni
18:30 Uhr: Dance Battles
19 Uhr: Wakeboard Team Contest

Samstag, 25. Juni
14:30 Uhr: BMX Finals Women
17:30 Uhr: BMX Best Trick
19 Uhr: Skateboard Finals Men

Sonntag, 26. Juni
13 Uhr: Skateboard Finals Women
14:15 Uhr: BMX Finals Men
16 Uhr: Wakeboard Finals

Mash Fest
Fr. 13-21 Uhr, Sa. 11-21 Uhr, So. 11-18 Uhr

Bühne
Fr. 15-21 Uhr, Sa. 11:30-21 Uhr, So. 12-18 Uhr

Hier gibt’s das komplette Programm in der Übersicht

Das Munich Mash ist eine Veranstaltung der städtischen Olympiapark München GmbH

Das könnte euch auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top