Anzeige Branchenbuch

St. Patrick's Day in München: Irische Feier mit Parade und Party

Parade zum St. Patrick's Day
St. Patrick's Day in München (Archivbild, 2016)

Open-Air-Programm zum St. Patrick's Day voraussichtlich wieder 2023

Die Münchner Iren feiern ihren St. Patrick's Day in München alljährlich im März mit einer Parade und einem Open-Air-Festival in der Innenstadt.

Iren feiern zwischen Münchner Freiheit und Odeonsplatz

Die Parade ist der Höhepunkt rund um die Feierlichkeiten am St. Patrick´s Day und findet immer am Sonntag vor dem 17. März statt. Der Umzug startet an der Münchner Freiheit. Die 2,5 km lange Route führt über die Leopold- und Ludwigstraße bis hin zum Odeonsplatz. Nach der Parade gehört ein Open-Air-Festival mit Live-Musik und Tanz rund um den Odeonsplatz zum Programm.

Traditionell sind bei der Parade zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick Flaggenträger und Sportklubs, Trachtenvereine und Folklorevereine dabei: Highlander, Rugbyspieler, Mittelalterfans und Leprechauns marschieren Seite an Seite durch die Straßen. Tausende Besucher stehen am Straßenrand und schauen den Umzug an – viele verkleidet mit grünen Hüten oder Brillen in Form des typisch irischen Kleeblatts. Wegen Corona mussten die Paraden von 2020 bis 2022 ausfallen.

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top