Foto: muenchen.de / Michael Hofmann

Literaturhaus München

Veranstaltungsorte | Altstadt, Zentrum
So geöffnet 10:00 - 18:00

Literaturhaus München: Infos

Literatur-Lesungen und Diskussionen am Salvatorplatz

Das Literaturhaus München lädt alle Literatur-Interessierten zu seinem Programm mit Ausstellungen, Lesungen, Diskussionen & Workshops ein.

Literaturhaus auf einen Blick

  • Veranstaltungen: Ausstellungen, Lesungen, Diskussionen, Workshops und Fortbildungen
  • Pro Jahr finden fünf Ausstellungen, rund 150 Lesungen sowie Gespräche und Tagungen statt.
  • Lage: Am Salvatorplatz in der Altstadt: Theatinerkirche und Fußgängerzone sind nur wenige Meter entfernt.

Veranstaltungen und Angebote im Münchner Literaturhaus

, Foto: Heidi Vogel
Foto: Heidi Vogel

Das Literaturhaus bietet regelmäßige Veranstaltungen wie Ausstellungen, Vorträge, Lesungen, Seminare und Diskussionen an. In Workshops arbeiten Studierende und Autoren an verschiedenen Aspekten des kreativen Schreibens. Mit Projekttagen und Lehrerfortbildungen richtet sich ein Teil des Programms explizit an Schulen.

Geleitet wird das Literaturhaus seit dem 1.7.2016 von Tanja Graf. Sie übernahm die Leitung von Dr. Reinhard G. Wittmann, der diese Funktion seit der Eröffnung im Juni 1997 inne hatte.

Informationen zur Barrierefreiheit

5 Bewertungen zu Literaturhaus München

3
5 Bewertungen
  • von am

    Die Bewirtung war freundlich, aber irgendwie aufgesetzt; kam komisch rüber. Der Weißwein mit 9€/Glas viel zu warm temperiert, das Risotto (kl. Portion 15€!) lieblos, kaum gewürzt und langweilig. Ich habe selten in München so schlecht / teuer (Preis-Leistung) gegessen und werde es dort auch nicht wieder tun.

  • von am

    Schon viele interessante, humorvolle und spannende Lesungen im Saal erlebt und meist "last minute" noch einen Sitzplatz ergattert. Auch bei der "Langen Nacht der Musik" waren tolle Musikbeiträge dabei. Das alte Schulgebäude liegt wunderschön im Zentrum der Stadt, mit öffentlichen Verkehrsmittel gut erreichbar, nur leider ist das Parkhaus für Autofahrer etwas teuer.

  • von am

    Schön, dass es solche Orte in München gibt! Ich habe schon dutzende tolle Lesungen im Literaturhaus gehört, und die Ausstellungen sind eigentlich immer gut (erinnere mich gerne an Feuchtwanger, Polt, Zweig ...). Das Café im Erdgeschoss ist auch super und fühlt sich ein bisschen an wie Wien. Man kann auch wunderbar draußen sitzen wenn das Wetter mitspielt.

  • von am

    Die Podiumsdisskusion Bauwerk Europa war oberflächlich, nichtssagend. wurde dem Thema nicht gerecht

  • von am
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top