Ehrenamtliche Helfer*innen bei der Fußball-EM

UEFA EURO 2024: Alles zu den München-Volunteers

1.600 Volunteers sind in München rund um die UEFA EURO 2024 ehrenamtlich im Einsatz. Sie sorgen für ein reibungsloses und gastfreundliches Turniererlebnis am Stadion und in der ganzen Stadt. Beim Kick-off im Deutschen Theater wurden sie von Bürgermeisterin Verena Dietl, Turnierdirektor Philipp Lahm und vielen mehr willkommen geheißen.

Publikum und Bühne beim Kick-off der München-Volunteers im Deutschen Theater
Anette Göttlicher
München-Volunteers für die UEFA EURO 2024 beim Kick-off im Deutschen Theater

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über die UEFA EURO 2024 in der Host City München, eine von 10 Gastgeber-Städten der Fußball-EM in Deutschland, ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

1.600 Volunteers bei der EM in München im Einsatz

Ehrenamtliche Volunteers sorgen diesen Sommer in Deutschland für eine unvergessliche Fußball-EM in den Host Cities und rund um die Stadien. Insgesamt 146.000 Bewerbungen sind bis Ende 2023 deutschlandweit für die insgesamt 16.000 Volunteers-Plätze eingegangen, 25.493 davon für München. Von ihnen wurden 1.600 als Volunteers in der bayerischen Landeshauptstadt ausgewählt.

Und die München-Volunteers sind so vielfältig wie die EM selbst: Die Altersspanne reicht von 18 bis 77 Jahren. Im Schnitt sind die Helfer*innen aus insgesamt 31 Nationen 38,6 Jahre alt. Für 16,4 Prozent der Münchner Volunteers ist die UEFA EURO 2024 der erste Turniereinsatz.

Video: Volunteer-Kickoff im Deutschen Theater in München

Beitrag auf Instagram ansehen.

Volunteer-Kickoff im Deutschen Theater

Gruppe von Volunteers für die UEFA EURO 2024 beim Kick-Off im Deutschen Theater
Anette Göttlicher

Willkommen geheißen wurden die München-Volunteers am 27. April beim großen Kickoff-Event im Deutschen Theater. Nach einem Warm-up durch das Impro-Theater-Ensemble Bühnenpolka empfing Moderator Jochen Stutzky gemeinsam mit Bürgermeisterin Verena Dietl, Turnierdirektor Philipp Lahm und Host City Botschafter Dr. Felix Brych 1.200 der ehrenamtlichen Helfer*innen im Saal. Zur Einstimmung auf das Turnier wurden den Freiwilligen der Volunteer-Hub im Olympiapark, die Akkreditierungen, Dos und Donts sowie die neuen Volunteer-Uniformen grüne Oberteile und graue Hosen  vorgestellt. EM-Maskottchen Albärt verloste außerdem Original-EM-Fußbälle unter den Volunteers.

Philipp Lahm und Münchens Host City Botschafter Dr. Felix Brych erinnerten sich auf der Bühne, wie fair die brasilianischen WM-Volunteers 2014 nach der 1:7-Niederlage gegen das DFB-Team mit den deutschen Gästen umgegangen sind. Am Ende der Kick-off Veranstaltung kamen alle Gäste noch einmal auf die Bühne und machten bei ausgelassener Stimmung im Saal Selfies mit den Volunteers.

Philipp Lahm: „Jeder hat seine Rolle und jeder ist wichtig“

Jochen Stutzky, Philipp Lahm und Dr. Felix Brych beim Volunteer-Kick-off
Anette Göttlicher
Jochen Stutzky, Philipp Lahm und Dr. Felix Brych auf der Bühne des Volunteer-Kick-offs (v.l.n.r.)

Bürgermeisterin Verena Dietl sagte im Rahmen des Volunteer-Kick-offs: „Ich freue mich sehr, dass wir den Auftakt der UEFA EURO 2024 gemeinsam gefeiert haben. Im Deutschen Theater haben wir 1.200 der 1.600 Volunteers eingeladen. Wir sind froh, dass wir unsere Großsportveranstaltung hier in München stattfinden lassen können, dass wir wieder Ausrichterstadt sind und dass wir alles geben werden als Weltstadt mit Herz. Und dafür brauchen wir unsere tollen Volunteers. Ich bin jetzt als Bürgermeisterin ganz berührt, wie viele mit dabei sind und wie gut die Stimmung ist. Ich glaube, die Gastfreundlichkeit, die München immer ausstrahlt, werden wir auch diesen Sommer voll und ganz wiedersehen.

Turnierdirektor Philipp Lahm wandte sich auf der Bühne direkt an die Volunteers: „Wir haben ein Riesen-Turnier im Sommer vor der Brust. Ich bin superdankbar, dass ihr alle mit am Start seid und uns da unterstützt. Jeder hat seine Rolle und jeder ist wichtig. Jeder einzelne, jede einzelne ist wichtig für das Gelingen dieses Turniers.

Aufgaben und Einsatzbereiche als Volunteers

Volunteers sind bei der UEFA EURO 2024 normalerweise jeweils einer Hauptposition zugewiesen. Insgesamt gibt es 25 unterschiedliche Bereiche vom Einsatz im UEFA Anti-Doping-Team über den Zuschauerempfang bis zum Social-Media-Volunteer.

Vor dem Start des Turniers am 14. Juni 2024 werden alle Volunteers für ihren Einsatzbereich geschult und vorbereitet.

UEFA EURO 2024: So sieht das Logo für die rund 16.000 Volunteers aus

Das Volunteer-Logo für die Host City München zur EM 2024. Datauf zu sehen ist die Frauenkirche sowie eine Figur, die beide Arme wie ein V in die Luft reckt
UEFA EURO 2024
Das Volunteer-Logo neben dem Logo der Host City München

Bunt, vielfältig und eine Willkommenskultur mit offenen Armen: Das Logo der ehrenamtlichen Helfer*innen der UEFA EURO 2024 ist ganz getreu dem offiziellen Turnier-Motto „United by Football. Vereint im Herzen Europas“ gehalten. Angelehnt ist das Logo zudem an dem für UEFA-Turniere traditionellen „V“ für „Volunteer“.

Das Markenzeichen steht für das erstmals gemeinsam von der UEFA und den zehn Host Cities durchgeführte Volunteer-Programm. Insgesamt 16.000 Freiwillige werden im Sommer 2024 die Basis für ein erfolgreiches Turnier legen.

Philipp Lahm: „Ohne Ehrenamt ist der Fußball, wie wir ihn lieben, nicht möglich“

Philipp Lahm und Celia Sasic mit dem Volunteer Logo zur UEFA EURO 2024
UEFA EURO 2024

„Das Ehrenamt ist das Fundament der EURO. Wir freuen uns über die Hilfe von 16.000 Volunteers, die nicht nur das Gelingen der EURO ermöglichen, sondern als sympathische, engagierte Gastgeberinnen und Gastgeber wahrgenommen werden“, so Philipp Lahm, früher DFB-Kapitän (u.a. beim WM-Gewinn 2014) und jetzt Turnierdirektor der UEFA EURO 2024 in Deutschland. „Wir möchten sie mit einem eigenen Logo ehren, das unsere tiefe Wertschätzung ausdrückt. Wir bedanken uns bei den Volunteers und hoffen, dass wir ihnen auch in Zukunft in ehrenamtlichen Funktionen begegnen werden. Denn ohne Ehrenamt ist der Fußball, wie wir ihn lieben, nicht möglich.“

Célia Šašić, DFB-Vizepräsidentin für Gleichstellung und Diversität und Botschafterin der UEFA EURO 2024, sagt: „Das bunte Logo bildet die Vielfalt der Menschen ab, die uns ehrenamtlich unterstützen. Wir heißen alle willkommen, egal welcher Herkunft sie sind, welche Hautfarbe sie haben, woran sie glauben und wen sie lieben. Die Buntheit unserer Volunteers ist ein Bild unserer Gesellschaft, auf das wir stolz sind und das wir der ganzen Welt zeigen wollen: Wir wollen in Freiheit und Frieden leben, so wie das unseren Werten entspricht. Danke an alle, die das repräsentieren. Danke an alle, die uns unterstützen.“