Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

HandyTicket: Diese Zeitkarten gibt's jetzt in der MVG App

Tram 20 fährt am Abend nahe des Stachus

Wochen- und Monatskarten: So funktioniert der Kauf über die MVG App

(15.6.2020) Schlangestehen am Ticketautomaten für Wochen- und Monatskarten? Muss nicht mehr sein - ab sofort gibt es Zeitkarten auch kontaktlos als HandyTicket über die App MVG Fahrinfo München. Wie der Kauf funktioniert und was Ihr dabei beachten müsst, erfahrt Ihr hier.

Kauf als HandyTicket bis zu 7 Tage im Voraus möglich

Fahrkarten kaufen konntet Ihr mit der App MVG Fahrinfo München bereits. Aber jetzt können MVG-Kunden zusätzlich zu Einzelkarten oder Tageskarten auch Zeitkarten mit der App erwerben. Ab sofort werden folgende Karten auch als HandyTicket angeboten:

  • IsarCard Woche
  • IsarCard Monat
  • IsarCard 9Uhr
  • IsarCard 65

Der Kauf funktioniert dabei analog zu dem einer Tageskarte: In der MVG App auf den Button "Tickets" klicken, dann auf "Ticket kaufen". Anschließend nach unten scrollen bis zu den Zeitkarten.

Ihr könnt Eure Wochen- oder Monatskarte bis zu sieben Tage im Voraus erwerben und müsst dabei den ersten Geltungstag sowie den Gültigkeitsbereich angeben. Natürlich berechtigt die Karte wie gewohnt zu beliebig vielen Fahrten im angegebenen Zeitraum.

Wichtig: Ihr könnt die Zeitkarten nicht auf andere Personen übertragen - wohl aber zweimal auf ein anderes mobiles Endgerät.

Weitere Infos zum Kauf von HandyTickets bekommt Ihr hier

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top