MVV-Service für Flüchtlinge: Fahrtinformationen auf Arabisch

U-Bahn an der Münchner Freiheit., Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal Der Plan auf Arabisch beinhaltet Infos zum Gesamtnetz im Münchner Verkehrsverbund.

MVV: Tarif- und Netzplan jetzt auf Arabisch verfügbar

(17.11.2015) Der Münchner Verkehrsverbund bietet einen neuen Service für Flüchtlinge an, die im MVV-Einzugsgebiet leben. Ab sofort gibt es den Netz- und Tarifplan in dreisprachiger Ausführung: Auf Arabisch, Englisch und Deutsch, letzteres für Helfer. Der Flyer ist bereits online verfügbar und soll in Kürze unter anderem in der Stadtinformation im Rathaus ausliegen. Auch die MVV App bekommt eine Fahrplanauskunft auf Arabisch.

MVV App zeigt Verbindungen in arabischer Schrift an

Der Preisplan erklärt den Asylbewerbern, die Deutsch noch nicht beherrschen, wie sie sich eine Fahrkarte kaufen können, wie man den richtigen Tarif auswählt und welche Sparangebote es gibt. Im Netzplan sind wichtige Anlaufstellen für Flüchtlinge in dreisprachiger Ausführung verzeichnet wie zum Beispiel das Amt für Wohnen und Migration oder die zentrale Ausländerbehörde der Regierung von Oberbayern. Auch die MVV App ist mit arabischer Sprache für iOS bereits verfügbar, für Android-Geräte ist sie mit dem nächsten Update freigeschaltet. Wenn die Systemsprache des Smartphones auf Arabisch eingestellt ist, zeigt die App Abfahrten und Verbindungsauskünfte auf Arabisch an.

Hier finden Sie den dreisprachigen Netz- und Tarifplan der MVV als PDF

Mehr zum Thema und mehr Aktuelles aus München

München-Meldungen im Überblick

X
Event-Highlights und Freizeit-Tipps

muenchen.de als Newsletter!

Mit aktuellen Event-Highlights und Freizeit-Tipps:
Die Einwilligung zum Newsletter können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen
Top