Aktuelle Corona-Infos der Stadt unter www.muenchen.de/corona

Sommer in der Stadt: Das ist der Erlebnisweg Theresienwiese

Bavaria mit Ruhmeshalle, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann Sommer in der Stadt: Der Erlebnisweg Theresienwiese führt zur Bavaria

München neu erleben: Von der Hackerbrücke zur Bavaria

Ihr wollt mal wieder auf Entdeckungstour durch München gehen? Dafür eignet sich der Sommer in der Stadt perfekt, denn auf den Erlebniswegen bekommt Ihr ganz neue Einblicke in die Viertel. Wir stellen Euch hier den Erlebnisweg Theresienwiese vor, der von der Hackerbrücke zur Bavaria führt – und eine Menge Brauerei-Kultur, beeindruckende Bauwerke sowie ein tolles Programm auf Münchens bekanntester Wiese bietet.

Bitte beachten: Am 19.9. gilt ab 9 Uhr ein Alkoholverbot auf der Theresienwiese

:

1. Station: Los geht’s an der Hackerbrücke

Hackerbrücke

Startet Euren Erlebnisweg an der Hackerbrücke, die Ihr bequem über die gleichnamige S-Bahn-Station erreicht. Die Brücke selbst ist längst ein Münchner Wahrzeichen geworden, vor allem weil Ihr von dort einen großartigen Blick über den Hauptbahnhof auf die Frauenkirche habt.

Rund herum befinden sich mehrere Münchner Brauereien, unter anderem Löwenbräu und Spaten. Wenn Ihr dann Richtung Süden zur Landsberger Straße geht, kommt Ihr auch an Münchens ältester Brauerei Augustiner vorbei.

2. Station: Auf der Schwanthalerhöhe ist immer was geboten

Das Café Colombo im Westend, Foto: Café Colombo
Foto: Café Colombo Zahlreiche kleine Cafés gibt's hier zu entdecken

Sobald Ihr die Landsberger überquert habt, befindet Ihr Euch auch schon mitten auf der Schwanthalerhöhe, auch Westend genannt, einem der lebendigsten Viertel Münchens.

Der perfekte Ort für einen sommerlichen Spaziergang, um die zahlreichen kleinen Restaurants, Cafés und Geschäfte zu entdecken, die sich zwischen Westend–, Ganghofer-, Kazmair- und Parkstraße befinden.

3. Station: Erklimmt die unendliche Treppe

Unendliche Treppe im Westend

Wenn Ihr schon in der Ecke seid, dann ist die unendliche Treppe im Innenhof des Firmengebäudes in der Ganghofer Straße 30 Pflichtprogramm. Gestaltet hat das kuriose Bauwerk der dänische Künstler Olafur Eliasson und wie der Name dieser Doppelspirale schon sagt: Es geht hier immer auf und ab, aber ein Ende hat diese Treppe eben nicht.

Sommer in der Stadt
Münchens großes Open-Air-Programm
Alle Infos

4. Station: Der Schneckenplatz mit dem heimlichen Wahrzeichen

Schneckenplatz, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Die Namensgeberin dieses Platzes ist nicht zu übersehen – die „Sweet Brown Snail“ erhebt sich 4,5 Meter in den Münchner Himmel. Nicht wenige Insider sagen, dass die Schnecke sogar das eigentliche Wahrzeichen des Viertels ist.

Umrahmt wird der Schneckenplatz von drei Jugendstilgebäuden, in denen sich unter anderem das Verkehrsmuseum befindet. In dieser Außenstelle des Deutschen Museums könnt Ihr in die Geschichte des Stadtverkehrs eintauchen und Euch historische Züge und Autos aus nächster Nähe anschauen.

Sommer in der Stadt
Alle Orte und Aktionen in der Stadtplan-Übersicht
Zur Web Applikation

5. Station: Ruhmeshalle und Bavaria – und viel Sommer in der Stadt

Sommer in der Stadt: Parkour auf der Theresienwiese, Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher
Foto: muenchen.de/Anette Göttlicher Unterhalb der Bavaria wartet ein tolles Programm auf Euch

Wenn Ihr danach am Bavariapark entlang lauft, dann ist die Ruhmeshalle mit der monumentalen Bavaria nicht mehr zu übersehen. Ihr könnt dabei übrigens nicht nur die Ruhmeshalle mit ihren Büsten bekannter Persönlichkeiten anschauen, sondern auch direkt in die Bavaria hineingehen. Von dort oben habt Ihr einen perfekten Blick auf die Theresienwiese.

Wo ja bekanntlich zum Sommer in der Stadt einiges los ist: Kreiert bei der URBAN CHAIR MACHINE Eure eigenen Möbel oder erlebt Oktoberfest-Flair bei den bayerischen Freitagen mit „Wiesn Wadl Workout“ und „Bavarian Line Dance“. Außerdem könnt Ihr Euch auf einem Parkour richtig auspowern. Und zum Relaxen wartet dort noch der malerische Palmengarten.

 

Die Strecke: So verläuft der Erlebnisweg Theresienwiese

Erlebnisweg Theresienwiese

Die Strecke mit dem genauen Verlauf findet Ihr in unserer Web App zum Sommer in der Stadt. Klickt dort einfach auf Erlebniswege und wählt dann „Erlebnisweg Theresienwiese“ aus.

Weitere Erlebniswege beim Sommer in der Stadt

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top