Sundowner in München: Hier geht die Sonne am schönsten unter

Sonnenuntergang über dem Olympiastadion
Sonnenuntergang im Olympiapark

Von Isar bis Monopteros: An diesen Orten habt Ihr den besten Ausblick

Wenn der Tag langsam zur Nacht wird, zeigt sich München vor allem während der goldenen Stunde, wenn das Licht etwas rötlicher wird, von seiner ganz besonders charmanten Seite. Ob nach dem Feierabend oder an einem sonnigen Wochenende: An diesen 6 Plätzen erlebt Ihr den idealen Sonnenuntergang.

Olympiaberg: Abendsonne mit Alpenfeeling

Den Abend-Spaziergang auf den Olympiaberg müsst Ihr unbedingt noch während eines Sonnenuntergangs machen! Der Hammer-Blick über den Olympiasee lohnt alleine schon den Aufstieg. Noch eine bessere Aussicht gibt es in München nur auf dem Olympiaturm - der hat jetzt auch wieder geöffnet!

Schloss Nymphenburg: Majestätisches Abendrot

Sonnenuntergang vor Schloss Nymphenburg

Wartet mit Euren Abendspaziergängen in den Sonnenuntergang nicht, bis die Sonne hinterm Horizont verschwindet: Ein königlicher Anblick erwartet Euch bereits einige Zeit vorher am Schloss Nymphenburg. Die Abendsonne lässt ihr Licht spielerisch über den Kanal fließen, bevor sie hinter dem Schloss verschwindet - und setzt so die Kulisse noch imposanter in Szene als ohnehin schon.

Königsplatz: Sundowner mit antikem Flair

Die Propyläen am Königsplatz im Sommer

Auch auf dem Königsplatz scheint die Abendsonne besonders schön. Und der Sonnenuntergang kann sich hier im goldenen Herbst erst recht sehen lassen! Beim Anblick des monumentalen Tors könnte man fast vergessen, dass man noch in München ist. Aber auch nur fast. Die Stufen der Antikensammlung oder Glyptothek laden dabei zum Sitzen ein.

Eisenbahnbrücken: Abendrot mit Fernweh

Sonnenuntergang an der Hackerbrücke

Hier kommt ein absoluter Favorit von uns: Kennt Ihr auch dieses sehnsüchtige Gefühl, wenn Ihr auf einer Brücke steht und die Gleise auf einen kleinen Punkt am Horizont zulaufen? Und wenn an der Hackerbrücke am Abend dann noch der Himmel in warmem Orange schimmert, kann man sich eigentlich keinen cooleren Sundowner mehr vorstellen. Eine Nummer kleiner gibt's den Industrie-Charme von der Brücke gleich neben dem Nockherberg aus.

Monopteros: Grandioses München-Panorama

Englischer Garten, Foto: Markus Büttner
Foto: Markus Büttner

Bei sonnigem Wetter sind die Stufen des Monopteros eigentlich immer gut gefüllt, und das aus gutem Grund: Hier könnt Ihr zuerst die Abendsonne genießen und anschließend den Sonnenuntergang beobachten. Dabei habt Ihr einen einzigartigen Panoramablick auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt. Im Hintergrund die Frauenkirche, im Vordergrund das Treiben im Englischen Garten - ein wirklich toller Spot!

An der Isar: Sonnenuntergang mit "Meeresrauschen"

Reichenbachbrücke am Abend, Foto: muenchen.de/ Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/ Michael Hofmann

An der Isar könnt Ihr den Alltagsstress einfach mal vergessen und am Ufer die Seele baumeln lassen. Schaut dabei zu, wie die Sonne immer tiefer sinkt und sich der orangene Himmel und die letzten Sonnenstrahlen im Wasser spiegeln. Auch die Isarbrücken bieten Euch einen verträumten Ausblick in die Ferne.

Scheint die Sonne überhaupt? Wetteraussichten

HEUTE, 01.12.2020 (-3° bis 2°C)
Regen 2°C
Niederschlag90%  Windgeschwindigkeit4 NW
Mittwoch, 02.12.2020 (-3° bis -1°C)
bedeckt -1°C
Niederschlag15%  Windgeschwindigkeit8 NO
Donnerstag, 03.12.2020 (-2° bis 2°C)
wolkig 2°C
Niederschlag0%  Windgeschwindigkeit6 SW

Zur Wettervorhersage  

Mehr Tipps für München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top