Flugzeugtransport: "Tante Ju" kehrt ins Deutsche Museum zurück

, Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum

Das legendäre Flugzeug des Museums ist wieder an seinen Platz

(30.8.2021) 14 Meter lang und 2,5 Tonnen schwer: Die „Tante Ju“ ist das größte Objekt in den neuen Ausstellungen des Deutschen Museums. Ende August ist das legendäre Flugzeug nun zurückgekehrt an seinen Platz. Hier gibt's die Bilder vom spektakulären Transport – und Infos, wann und wo ihr den Flieger wieder im Museum anschauen könnt.

In Kooperation mit dem Kulturreferat und den Museen

Dieser Beitrag über die Münchner Museen wird vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist in Kooperation mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern konzipiert worden. Die Inhalte wurden zwischen den beteiligten Museen und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

++ Derzeit gilt in Bayern auch beim Museumsbesuch die 3G-Regel. Bei einzelnen Veranstaltungen kann u.U. 3G-Plus zur Anwendung kommen. Alle Infos ++

Flugzeugtransport durch München am Sonntagmorgen

, Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum

Am späten Vormittag des 29. August landete die „Tante Ju“ wieder da, wo sie hingehört: auf der Museumsinsel in München. Fast auf den Tag genau fünf Jahre stand sie zuvor im Depot, weil das Museumsgebäude saniert wurde. 

Als eines der wenigen Großexponate wurde das Flugzeug bei Tag transportiert:

  • Auf einem Tieflader rollte der Flugzeugrumpf, auf dem anderen die beiden Flügel, am Maximilianeum vorbei über die Maximiliansbrücke bis zur Corneliusbrücke.
  • Nach einem Parkmanöver auf der Museumsinsel wurde die „Tante Ju“ dann mit dem Kran ins Ausstellungsgebäude gehoben.

Wann und wo die Tante Ju wieder zu besichtigen ist

„Wir freuen uns sehr, dass die Tante Ju wieder wohlbehalten hier angekommen ist“, sagt Mathias Winkler von der Flugzeugwerkstatt des Museums. In den kommenden Wochen wollen er und seine Kollegen das Flugzeug wieder zusammenbauen.

Voraussichtlich Ende des Jahres könnt ihr die „Tante Ju“ dann wieder auf ihrem prominenten Platz besichtigen: In der neuen Luftfahrthalle des Deutschen Museums im ersten Obergeschoss.

Mehr Aktuelles aus München

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top