Altes Schloss Schleißheim: Von der Schwaige im Moor zum Schloss und Museum

Kunstmuseum mit historischem Charme: Das Alte Schloss Schleißheim

Im Alten Schloss Schleißheim befindet sich eine Zweigstelle des Bayerischen Nationalmuseums. Der Bau selbst ist eher bescheidener Größe, begeistert jedoch stets aufs Neue.

Das Alte Schloss Schleißheim auf einen Blick

  • Die Schlossanlage Oberschleißheim umfasst insgesamt drei Schlösser und einen weitläufigen Garten. Sie ist ab München schnell mit der S-Bahn zu erreichen und bietet sich perfekt für einen Tagesausflug an.
  • Das Alte Schloss geht auf die Schwaige Schleißheim zurück, die Wilhelm V. im Jahr 1597 in der einsamen Moorgegend errichten ließ. Unter Wilhelms Sohn Maximilian I. erhielten die Hofanlage und der Schlossbau ihre heutigen Dimensionen.
  • Aktuell beherbergt das Gebäude unter anderem zwei bedeutende Gemälde-Sammlungen des Bayerischen Nationalmuseums.

Villenbau der Spätrenaissance

Altes Schloss Schleißheim, Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de
Foto: Bayerische Schlösserverwaltung - www.schloesser.bayern.de

Nähert man sich dem Alten Schloss Schleißheim von Westen, hat man zunächst eher den Eindruck, ein einfaches Hofgut zu betreten. Erst der Durchgang am Uhrenturm gibt den Blick auf das Alte Schloss frei. Der schmucke Villenbau im Stil der Spätrenaissance begeistert schon von außen seine Besucher.

 Bei einem Spaziergang durch den Hofgarten könnt ihr anschließend an Broderien, Hecken, Wasserflächen, Fontänen und Kaskaden entlang spazieren.

Gemälde-Sammlungen des Bayerischen Nationalmuseums

Museum im Alten Schloss Schleißheim, Foto: Bayerisches Nationalmuseum München
Foto: Bayerisches Nationalmuseum München

Das Gebäude beherbergt heute zwei Sammlungen des Bayerischen Nationalmuseums: Im Nordflügel ist das Museum "Das Gottesjahr und seine Feste" zu religiöser Fest- und Alltagskultur beheimatet. Hier warten bunte Darstellungen der konfessionsübergreifenden Kalenderbräuche weltweit auf den Besucher. Auf faszinierende Weise erlebt ihr, wie ganz unterschiedliches Festwesen auf Basis der Heiligen Schriften entstand.

Im Südflügel widmet sich das Museum "Es war ein Land …", der Landeskunde Ost- und Westpreußens in einer 400 Objekte umfassenden Sammlung. Geschichte und Kultur der Region werden hier ebenso thematisiert wie das alltägliche Leben in Stadt und Land. Weiterhin dreht sich die Ausstellung um berühmte Persönlichkeiten, wie Immanuel Kant, den Maler Lovis Corinth oder die Schriftsteller Ernst Wichert und Max Halbe.

Schloss-Highlights: Führungen, Tickets, Veranstaltungen

Die Räume können selbstständig besichtigt werden, regelmäßige Führungen durch das Alte Schloss gibt es nicht.

Eintrittspreise und mehr Infos rund um den Besuch der Schlossanlage Oberschleißheim >>

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Anfahrt und Parken. So kommt ihr nach Oberschleißheim

    • Öffentliche Verkehrsmittel: S 1 bis "Oberschleißheim", anschließend sind es noch etwa 10 bis 15 Minuten Fußweg oder ihr nehmt den Bus bis zur Haltestelle "Schloss".
    • Auto: Oberschleißheim ist über die A 92 (Ausfahrt Oberschleißheim), A 99 (Ausfahrt Neuherberg) sowie die Bundesstraßen B 13 und B 471 erreichbar.
    • Parkplatzsituation: Am Neuen Schloss sind etwa 120 kostenpflichtige Parkplätze für PKW vorhanden. Auch für Busse besteht hier eine Parkmöglichkeit.

    Ausflugsziele in der Nähe der Schlossanlage Schleißheim

    • Auf der Schlossanlage Schleißheim gibt es noch weitere Schlösser zu entdecken. Eine besondere Attraktion sind auch die Gondelfahrten auf dem Schlosskanal im Sommer.
    • Hubschrauber, Militärflugzeuge und viele weitere Exponate aus Luft- und Raumfahrt warten in der Flugwerft Schleißheim auf euch.
    • Der nahegelegene Feringasee ist der größte Badesee in unmittelbarer Nähe Münchens.

     

    Geschichte: Die Schwaige Schleißheim im einsamen Moor

    Altes Schloss Schleißheim, Foto: Landratsamt München
    Foto: Landratsamt München

    Das Alte Schloss Schleißheim geht zurück auf Herzog Wilhelm V., der schon die Residenz in München zum Herzogssitz machte und die Kirche St. Michael als auch das Hofbräuhaus erbauen ließ. Ab 1597 entstand in einsamer Moorgegend die Schwaige Schleißheim. Sie wurde nach und nach zu einem Gutshof mit Käserei, Brauerei und Gestüt ausgebaut. 

    Unter Wilhelms Sohn Maximilian I. wurde das Alte Schloss in seinen heute noch sichtbaren Dimensionen errichtet: Eine umfangreiche Hofanlage mit angrenzendem Schlossbau. Am Schloss liegt der von Wohntrakten umgebene Maximilianshof, der durch einen Querbau mit zentralem Uhrenturm von 1602 vom Wilhelmshof mit seinen Wirtschaftsbauten getrennt ist. Das Schloss selbst ist eher bescheidener Größe, ein italienischer Villenbau mit nur einem Hauptgeschoss.

    Die Zerstörungen des Zweiten Weltkrieges hinterließen auch am Alten Schloss ihre Spuren. Fast das gesamte Dach und etliche Räume des Schlossgebäudes wurden vernichtet. Der Wiederaufbau begann erst 1970. Zwar wurde die Außenfassade wieder hergestellt, im Inneren jedoch sind nur noch die südlichen Raumgefüge und der Große Saal erhalten.

    Lust auf Sightseeing in München?
    Stadtrundfahrten und Führungen von Bus bis Hubschrauber
    Hier entlang

    Das könnte euch auch interessieren

    Informationen zur Barrierefreiheit

    2 Bewertungen zu Altes Schloss Schleißheim

    4
    2 Bewertungen
    • von am
    • von am
    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top