Steckerlfisch, Mandeln und Co: Spezialitäten auf der Auer Dult

Auer Dult kulinarisch: Schmankerl von deftig bis süß

Zur Auer Dult auf dem Mariahilfplatz gehört auch das gute Essen und Trinken. Vom Gewürz zum Backen über die gebrannten Mandeln bis zum duftenden Steckerlfisch: Diese kulinarischen Highlights solltet ihr unbedingt probieren.

Essens-Standl auf der Auer Dult
Jan Saurer/München Tourismus

Im Auftrag des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Dieser Beitrag über die Auer Dult, einer Veranstaltung des Referats für Arbeit und Wirtschaft (RAW) der Landeshauptstadt, ist vom RAW beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem Referat für Arbeit und Wirtschaft und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Deftige bayerische Schmankerl zum Genießen

Steckerlfisch auf der Auer Dult
Jan Saurer/München Tourismus

Wer bayerische Schmankerl liebt, ist auf der Auer Dult genau richtig: Es gibt frische Rahmschmankerl aus dem Ofen, Sandwiches mit marinierten Ochsenfetzen oder typische Schupfnudeln aus der großen Pfanne. Die legendären Steckerlfische duften einem schon von Weitem entgegen, eine echte Rarität sind hingegen die Stockwürste (Verwandte der Weißwürste), die nur noch von wenigen Metzgern hergestellt werden. Und natürlich bekommt man auch vegetarische und vegane Gerichte wie Käsespätzle oder Antipasti-Sandwiches.

Genießt die Spezialitäten im Stehen oder setzt euch in die Biergärten und bestellt ein frisches Bier dazu.

Süßes für Groß und Klein: Von Baumstriezel bis Zuckerwatte

Mutter und Sohn kaufen Zuckerwattte auf der Auer Dult
Jan Saurer/München Tourismus

Auch für Naschkatzen ist die Auer Dult ein Paradies: Hier bekommt ihr die typischen Süßwaren, die einfach immer dazugehören: Zuckerwatte, Popcorn, Schokofrüchte und gebrannte Mandeln. Schaut auch mal zu den exotischeren Standln – mit Köstlichkeiten wie Türkischem Honig, Marzipan oder Kokoswürfeln. Unbedingt probieren solltet ihr die Zwetschgenbavesen oder die Baumstriezel, die vor Ort frisch zubereitet werden. Und wer zu Weihnachten selber backen möchte, deckt sich mit typischen Gewürzen ein – das Angebot ist riesig. 

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos