Theatron Pfingstfestival: Livemusik unter freiem Himmel

Theatron Pfingstfestival 2019, Foto: muenchen.de/Rico Güttich
Foto: muenchen.de/Rico Güttich

Theatron zu Pfingsten 2021 vorläufig abgesagt

Kostenlose Musik unter freiem Himmel: Beim Theatron Pfingstfestival seht ihr Bands aus aller Welt auf der Seebühne im Olympiapark - und das bei freiem Eintritt. Das Festival ist für Pfingsten 2021 wegen der Corona-Pandemie abgesagt, ein Nachholtermin im August wird noch geprüft.

Video: Das ist beim Theatron geboten

Im Interview mit muenchen.de erzählt Veranstalter Klaus Joelsen, was den ganz besonderen Reiz des Festivals am Olympiasee ausmacht.

Bilder: So sieht es im Amphitheater aus

Das Pfingstfestival – ein Highlight im Festivalkalender

Seebühne Theatron am Abend , Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Seit seiner Premiere im Jahre 2001 hat sich das Theatron Pfingstfestival mittlerweile als fixer Termin im Festivalkalender etabliert. Das Open-Air-Festival bietet Fans aus der Region die Möglichkeit, ihre Lieblinge kostenlos in Aktion mitzuerleben und noch wenig bekannten Bands die Chance, sich vor einem großem Publikum unter Beweis zu stellen. Bis zu 15 Acts treten jedes Pfingstwochenende an den drei Tagen kostenlos am Olympiasee auf.

Für das Pfingstfestival sucht das veranstaltende Stadtjugendamt noch einen Nachholtermin im August. Ob der längere "Musiksommer" im Theatron stattfinden kann, steht noch nicht fest.

Mehr zum Thema und weitere Veranstaltungstipps

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top