Allerheiligen 2021 in München: Städtische Friedhöfe und Gottesdienste

Gräber auf dem Westfriedhof an Allerheiligen, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Gottesdienste und das Friedhofs-Programm an Allerheiligen: Hier gibt es Informationen zum katholischen Hochfest am 1.11.2020 in München.

Gedenkfeiern und Gottesdienste auf den Friedhöfen

, Foto: RGU-SFM
Foto: RGU-SFM Nordfriedhof in München

Die Münchner erinnern sich beim Grabbesuch an ihre verstorbenen Angehörige und Freunde. Die städtischen Friedhöfe begleiten diese Tradition mit einem Programm an Gottesdiensten, Gedenkfeiern und Aussegnungen - als Angebot zum gemeinsamen Gedenken.

Die Städtischen Friedhöfe sind an Allerheiligen von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen von 8 bis 16 Uhr für Fragen und Wünsche der Friedhofsbesucherinnen und Friedhofsbesucher zur Verfügung. Die Mitnahme von Fahrrädern auf das Friedhofsgelände ist allerdings nicht gestattet.

Um den Besuch der Friedhöfe zu erleichtern, richtet das KVR vorübergehend zusätzliche Parkplätze und Taxistandplätze ein.

Das Grab braucht Pflege?
Die Friedhofsgärtner in München helfen weiter
Hier klicken

Erzbistum München und Freising: Gottesdienste in den Münchner Kirchen

Die Frauenkirche, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Das kirchliche Hochfest Allerheiligen wird am 1.11.2021 in den Gemeinden der Diözese München-Freising ausgiebig begangen. Zu Allerseelen am 2.11.2021 beten die Gläubigen für alle Verstorbenen. Die Bischöfe des Erzbistums feiern Messen und Gedenkfeiern - konkrete Termine folgen.
 

Gräber berühmter Persönlichkeiten finden

Grabstein Rainer Werner Fassbender, Foto: Lukas Fleischmann
Foto: Lukas Fleischmann

Ein Spaziergang über die Münchner Friedhöfe lohnt nicht nur wegen der Natur. In München sind viele prominente Menschen begraben: Politiker, Architekten, Schauspieler und Künstler. So hat der Regisseur Rainer Werner Fassbinder seine letzte Ruhestätte auf dem beschaulichen Bogenhausener Friedhof gefunden. Der extravagante Modeschöpfer Rudolph Moshammer hat hingegen ein Mausoleum auf dem Ostfriedhof. Wir zeigen Bilder von Gräbern berühmter Persönlichkeiten und geben Hinweise, wie sie zu finden sind.

Stiller Feiertag: Tanzverbot an Allerheiligen

Allerheiligen zählt zu den so genannten "stillen Feiertagen", an denen laut gesetzlicher Regelung keine öffentlichen Tanzveranstaltungen stattfinden dürfen. In der Nacht vor Allerheiligen, am 31.10. ist das gruselige Kostüm-Fest Halloween, mit vielen Partys in München - wegen des Feiertages darf in Bayern jedoch nur bis 2 Uhr morgens gefeiert werden. Mehr zum Tanzverbot an Stillen Tagen...

Das könnte Sie auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top