Corona-Bürgertelefon 089-233-44740 | www.muenchen.de/corona

Münchner Kultur von daheim erleben: Live-Veranstaltungen online

Nationaltheater in der Abendämmerung

Konzerte, Partys und Theater - Münchner Events in Livestreams und Mediatheken

Corona wirbelt die Münchner Kultur durcheinander - Konzerte und Theatervorstellungen sind abgesagt, Clubs geschlossen. Doch die kreative Szene reagiert und kommt online zu Euch ins Haus! Mit bestehenden Formaten und neuen Ideen: Live-Übertragungen aus der Oper, Highlights aus dem Archiv oder Partys auf Youtube. Wir sammeln für Euch hier Angebote aus München - und bleibt dran: Wir ergänzen laufend neue Tipps!

Hinweis: Aufgrund der aktuell hohen Auslastung der genannten Online-Streams kann es hin und wieder zu kurzfristigen Ausfällen der Angebote kommen.

Das Online-Programm für Montag

Livestreams
20 Uhr: Konzert von Anna Rehker beim Zuhause Festival
20 Uhr: DJ-Set Trikont plays Trikont (Zuhause Festival)
20:15 Uhr: 3. Montagskonzert der Bayerischen Staatsoper u.a. mit Sopranistin Adela Zaharia (Anzeige)
21 Uhr: Hugendubel Lockdown Lektüre mit Mareike Fallwickl und Florian Valerius

Mitschnitt
ab 18 Uhr: „Das Erbe“ in den Kammerspielen

Lockdown Lektüre beim Hugendubel

Hugendubel-Lesung: Florian Valerius & Mareike Fallwickl, Foto: Hugendubel
Foto: Hugendubel Florian Valerius & Mareike Fallwickl

Hugendubel liefert Euch über den Onlineshop nicht nur frische Bücher nach Hause, sondern lädt Euch auf seinem Instagram Kanal auch zu Live-Lesungen ein. Ab Montag, 30.3. startet eine neue Reihe mit Florian Valerius und Mareike Fallwickl: Er ist Buchhändler. Sie ist Schriftstellerin. Zusammen sind sie das literarische Dreamteam schlechthin, das Euch ab jetzt immer montags seine Buchhighlights vorstellt.

  • 30.3. & 6.4. & 13.4., je 21 Uhr: Lockdown Lektüre mit Mareike Fallwickl und Florian Valerius

Montagskonzerte und Opern-on-Demand aus der Bayerischen Staatsoper

Bayerische Staatsoper - Innenraum, Foto: Wilfried Hösl
Foto: Wilfried Hösl

Auf Staatsoper.tv bietet die Bayerische Staatsoper kostenlose Livestreams ihrer Vorstellungen und Aufzeichnungen aus der Mediathek an. Für die kommenden Wochen wird der alternative Online-Spielplan erweitert:

Mit den Montagskonzerten hat die Staatsoper eine neue Live-Reihe gestartet: Immer montags um 20:15 Uhr (30.3., 6.4. und 13.4.) mit Stars des Hauses.

Weiterhin verfügbar sind Aufzeichnungen aus dem Repertoire: u.a. "Lucia di Lammermoor" mit Diana Damrau - das aktuelle Programm von Staatsoper.tv (Anzeige).

Eine Registrierung ist auch nicht nötig. Einfach rein in den heimischen Opernsessel!  Zum Livestream der Staatsoper

The Piano Hour im Klavier Salon: Täglich Konzerte live

Klavier im Klaviersalon, Foto: Klavier Salon München
Foto: Klavier Salon München

Lasst Euch von Pianisten und Pianistinnen für eine Stunde zum Träumen bringen und aus dem Corona-Alltag entführen. Der Klavier Salon München überträgt seit dem 25.3. für 14 Tage jeden Abend ab 18:30 Uhr eine Aufführung aus dem eigenen Studio in Schwabing. 

Zum Live-Stream beim Klavier Salon

Diese Geschäfte und Dienstleister sind jetzt für Euch da
Hier könnt Ihr in München trotz Corona noch einkaufen - #muenchenhältzamm
Die große Übersicht

Zuhause Festival: Livestreams von Konzerten, Lesungen und Talks

Zuhause Festival, Foto: Zuhause Festival
Foto: Zuhause Festival

Der Name dieser Live-Streaming-Plattform ist Programm: Das Zuhause Festival bringt Münchner Kreative zusammen, die von daheim für Euch Musik machen oder Lesungen halten. Auch unterhaltsame Talks kommen zu Euch ins Wohnzimmer. Die Übertragungen laufen auf den Facebook- oder Instagram-Seiten der Künstler, die Ihr vielleicht aus dem Bahnwärter Thiel oder der Jazzbar Vogler kennt. Es werden übrigens noch Leute zum Mitmachen gesucht!

Das aktuelle Line-Up:
Konzert: Anna Rehker, 30.3., 20 Uhr 

Hier erfahrt Ihr mehr zum Zuhause Festival

Schau Konzerte und Lesungen live - und werde #Kulturretter

Helfen kann so einfach sein: Ihr schaut Livestreams von Konzerten oder Lesungen und kauft Sticker, Poster oder ein T-Shirt als Erinnerung - nicht an ein konkretes Konzert, sondern Eure Unterstützung von Musikern, Technikern, Tourmanagern, Clubs und Kleinkünstlern und Ihr seid genau dadurch #Kulturretter. Vom 26.3. bis 19.4. laufen auf dem YouTube-Kanal der #Kulturretter täglich Livestreams diverser Künstler - die könnt Ihr auch ohne Spende sehen!

In den nächsten Tagen stehen unter anderem folgende Musiker auf der virtuellen Bühne:

  • Songs from her(e) - Mini-Festival mit den bayerischen Künstlerinnen Ala Cya, Cosma Joy, Die Nowak, Elena Steri, Hanna Sikasa, das Mitte März in der Milla hätte stattfinden sollen; am 30.3., 20 Uhr bei den #Kulturrettern 
  • Matthias Ransberger ist ein Münchner Schauspieler und liest "Pirat oder Seeräuber sterben nie" - ab 31.3. 16 Uhr
  • Fenzl, der Gründungsmitglied von Django 3000 war, ist mittlerweile auf Solopfaden unterwegs - am 5.4. im Stream

Das vollständige Konzertprogramm findet Ihr auf der Homepage der #Kulturretter

Party für daheim: DJs live aus dem Harry Klein

DJ Pult, Partybild,

Das Harry Klein ist wie alle Münchner Clubs geschlossen - doch die Resident-DJs machen für Euch Party dahoam. Dank eines neuen Live-Aufnahmestudios tanzt Ihr einfach bei Euch im Wohnzimmer mit. (Denkt bitte an die Nachbarn!). Für visuelle Effekte sorgt ein VJ. Seid bei Facebook und Youtube dabei. Die konkreten Termine findet Ihr kurzfristig auf der Facebook-Seite vom Harry Klein

Mehr Infos zur Live-Stream-Party aus dem Harry Klein
Youtube-Kanal des Harry Klein

Junges Theater: Schauburg goes online

Schauburg Frontansicht , Foto: Judith Buss
Foto: Judith Buss

Auch die Schauburg stellt ihre Inszenierungen ins Netz: Streams von Konzerten, Lesungen oder virtuelle Museumsbesuche für die Erwachsenen und ein Märchen von Hans Christian Andersen für Kinder ab 6 Jahren. Bis 1.4. könnt Ihr den Generalprobenmitschnitt von "Das hässliche Entlein" auf der Homepage der Schauburg anschauen. Danach folgen vom 2. bis 8. "Himmel und Hände" (für alle ab 6 Jahren) und vom 9. bis 15.4. "Tür zu" (für alle ab 3 Jahren)

Online in die Kammerspiele: Täglich ein Stück aus dem Repertoire

Münchner Kammerspiele, Foto: Andrea Huber
Foto: Andrea Huber

Ihr kennt von den Kammerspielen bisher nur die Spielstätten 1, 2, und 3 an der Maximilianstraße und Falckenbergstraße? Dann wird es Zeit den Rechner anzuwerfen und die ganz neue "Kammer 4" kennenzulernen. Denn die Kammerspiele bringen ihre Inszenierungen on Demand direkt zu Euch aufs Sofa. Jeden Tag stellt das Theater ab 18 Uhr einen internen Mitschnitt einer Inszenierung aus dem Spielplan für 24 Stunden online. Und auch Live-Lesungen und -Theater erwarten Euch.

30.3., 18 Uhr: "Das Erbe" Eine Assoziation zum NSU von Olga Bach, Ersan Mondtag und Florian Seufert, inszeniert von Ersan Mondtag

31.3.,  ab 18 Uhr: Live-Cam-Performance „Werther‘s Quest for Love“ mit Vincent Redetzki

1.4. ab 18 Uhr: „Wah-Wah“ von Anna Konjetzky

Video on Demand statt Premiere im HochX

Das Theater HochX von außen., Foto: Theater HochX
Foto: Theater HochX

Statt der Premiere von "Wetware", die auf November verschoben ist, zeigt Euch das HochX auf seiner Webseite mit "Dunkle Materie" ein Projekt von O-Team, das in München noch nicht auf der Bühne zu sehen war. Bis Montag, den 30.3. (12 Uhr), könnt Ihr Euch die Filmversion des Stücks als Video on Demand anschauen.

Am 1.4. startet die neue Reihe Kettenreaktion von und mit Ruth Geiersberger, immer am ersten Mittwoch des Monats lädt sie zum gemeinsamen Grübeln über Fragen des Lebens und der Kunst ein. Diesmal im Videochat mit Judith Hummel, Tänzerin und Performerin, und Peter Jolesch, ehem. Tänzer der bayerischen Staatsoper.

TamS Heimtheater: Online-Inszenierungen

Mit dem TamS bringt noch ein kleineres Münchner Theater seine Produktionen zu Euch nach Hause. Das "TamS Heimtheater" zeigt in den nächsten Tagen Mitschnitte seiner unterschiedlichen Inszenierungen online, beginnend mit "Sie sinken, wir winken. Die Odyssee." und "Brandstifterei" nach Max Frisch. Der online-Spielplan wird kontinuierlich ergänzt, in den nächsten Tagen folgen: "Weltuntergang Riesenblödsinn" von Karl Valentin  und "Das Käthchen von Heilbronn hab ich mir anders vorgestellt" nach Heinrich von Kleist.

Resi und Gärtnerplatztheater: Ein Blick hinter die Kulissen

Rundgang durch das sanierte Gärtnerplatztheater, Foto: muenchen.de / Dan Vauelle
Foto: muenchen.de / Dan Vauelle

Auf dem YouTube-Kanal des Residenztheaters nimmt Euch das Ensemble im "Tagebuch eines geschlossenen Theaters" mit in den neuen Alltag der Schauspieler, jetzt, wo auch der Probenbetrieb eingestellt wurde. Die Videos entstanden bereits, als die Proben noch nicht unterbrochen waren!

Wie sieht so ein Theateralltag eigentlich aus, wenn alles den gewohnten Lauf nehmen würde? Dass ein Beruf am Theater - egal, ob als Schauspieler, Musiker, Maskenbildner oder Bühnentechniker - immer außergewöhnlich ist, verraten Euch die Mitarbeiter des Gärtnerplatztheaters im Blog #icharbeiteamtheater und im Podcast auf ihrer Homepage.

Gottesdienste live: Übertragungen aus der Frauenkirche

München-Panorama vom Olympiaberg in der Abendsonne, Foto: muenchen.de/Michael Hofmann
Foto: muenchen.de/Michael Hofmann

Nachdem auch das Erzbistum München und Freising alle öffentlichen Gottesdienste absagen musste, gibt es nun tägliche Live-Übertragungen eines Gottesdienstes aus der Sakramentskapelle der Frauenkirche (sonntags 10 Uhr, montags bis samstags 17:30 Uhr). Ihr könnt virtuell am Gottesdienst über das Münchner Kirchenradio oder den Video-Stream über die Webseite des Erzbistums teilnehmen.

Corona: Freizeiteinrichtungen in München geschlossen

In Bayern ist das öffentliche Leben zur Eindämmung des Coronavirus aktuell stark eingeschränkt. Bis voraussichtlich 19.4.2020 müssen Freizeit- und Veranstaltungseinrichtungen jeglicher Art schließen - darunter auch Museen, Theater, Kinos, Clubs, Schwimmbäder, Vergnügungsstätten und Co. Bitte informiert Euch unbedingt auf den Seiten der Institutionen und bei den Veranstaltern über konkrete Absagen oder Schließungen. Das Bürgertelefon unter der Nummer 089/233-44740 informiert täglich von 8 bis 20 Uhr zu Fragen zum Coronavirus.

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top