Platzkonzert: Die Wiesn-Kapellen spielen - OB Reiter dirigiert

Oktoberfest 2023: Alle Infos zum Platzkonzert auf der Wiesn

Traditionell spielen am mittleren Wiesn-Sonntag die Kapellen aller Festzelte gemeinsam auf. Am 24. September 2023 treffen sie sich unter der Bavaria. Mit dabei als Dirigenten: OB Dieter Reiter und Wiesnchef Clemens Baumgärtner.

Oberbürgermeister Dieter Reiter dirigiert beim Standkonzert 2019
Robert Auerbacher (2019)

Oktoberfest-Platzkonzert - auf einen Blick

  • Wann? Jedes Jahr am zweiten Wiesn-Sonntag ab 11 Uhr, 2023 am 24. September
  • Wo? Zu Füßen der Bavaria-Statue auf der Theresienwiese
  • Wer? Die Kapellen aller Festzelte musizieren an diesem Tag gemeinsam; Dirigent ist u.a. der Münchner Oberbürgermeister

Oberbürgermeister Reiter wird beim Platzkonzert zum Dirigenten

Oberbürgermeister Dieter Reiter dirigiert beim Standkonzert 2019
Monacoshots (2019)

Das Platzkonzert findet immer traditionell am zweiten Wiesnsonntag zu Füßen der Bavaria statt. Um die 300 Musiker*innen aus den Kapellen aller Festzelte sind mit dabei und spielen auf den Stufen die absoluten Klassiker: Die bekanntesten Lieder und Märsche des Oktoberfests.

Wiesnchef Clemens Baumgärtner, Wiesn-Stadträtin Anja Berger und einige weitere Prominente aus München geben sich als Dirigent*innen die Ehre. Auch der Oberbürgermeister Dieter Reiter zeigt sich höchstpersönlich in Aktion.

Mehr Wiesn gibt's hier

This is a carousel with rotating cards. Use the previous and next buttons to navigate, and Enter to activate cards.

Termine

So., 24. September 2023

11:00

Theresienwiese

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos