Anzeige Branchenbuch
Foto: Olympiapark München GmbH

Olympiastadion

Veranstaltungsorte | Milbertshofen, Am Hart

Olympiastadion: Alle Infos zur Top-Location im Olympiapark

Olympiastadion: Konzerte, Programm, Shows und Events

Das Olympiastadion ist eines der spektakulärsten Bauwerke Münchens - und gleichzeitig Veranstaltungsort für Konzerte von Weltstars und Sportevents wie den München-Marathon.

Die wichtigsten Infos zum Olympiastadion auf einen Blick

  • Besucherzahl: Bis zu 72.000
  • Veranstaltungen: Konzerte und Sport-Events
  • Eröffnung: 1972
  • Lage: Olympiapark
  • Besonderheiten: Geschichtlich bedeutsames Stadion mit einzigartiger Zeltdach-Konstruktion
  • Träger: Das Olympiastadion wird betrieben von der Olympiapark GmbH, einer hundertprozentigen Beteiligungsgesellschaft der Landeshauptstadt München

Geschichte: Olympische Spiele als Startschuss

Das Stadion wurde am 26. Mai 1972 mit einem Fußballspiel zwischen Deutschland und der UdSSR offiziell eröffnet. Am 26. August 1972 zogen die Athleten stolz in das damals hochmoderne Stadion ein und feierten die Eröffnung der XX. Olympischen Spiele in München.

Über Jahrzehnte diente das Olympiastadion als Fußballspielstätte. Spätestens am 7. Juli 1974 begann der Mythos: WM-Finale Deutschland gegen Holland, über 80.000 Fans zitterten im Olympiastadion mit und feierten anschließend den zweiten deutschen WM-Titel. Bereits seit 1972 trugen der FC Bayern München und der TSV 1860 München – letzterer mit Unterbrechungen – bis 2005 ihre Heimspiele hier aus.

Seit der Saison 2020/21 ist das Olympiastadion Austragungsort für einige der Heimspiele des Drittligisten Türkgücü München. Bei Top-Konzerten ist Platz für bis zu 72.000 Besucher*innen.

 

Architektur: Das weltberühmte Zeltdach

Zeltdachtour auf dem Olympiastadion, Foto: Olympiapark München GmbH
Foto: Olympiapark München GmbH

Die Architektur des Olympiastadions ist auch heute – rund ein halbes Jahrhundert nach seiner Eröffnung – immer noch beeindruckend, weil sie so zeitgemäß wirkt. Die Architektengruppe Olympiapark und Frei Otto wollten ein Stadion bauen, das nicht aus der Landschaft heraussticht, sondern sich in sie einbettet.

Mit der Zeltdachkonstruktion und dem baulichen Kniff, das Olympiastadion teilweise als „Erdstadion“ anzulegen, ist ihnen dieses schwierige Unterfangen geglückt. Das Zeltdach ist übrigens fast 75.000 Quadratmeter groß. Wer sich das einmal genauer ansehen möchte, hat bei den angebotenen Zeltdachführungen Gelegenheit dazu.

Veranstaltungen im Olympiastadion

Aktuelle Veranstaltungen

Mo, 15.08.2022, 10:00 Uhr
(7 Termine)
Sa, 10.09.2022, 18:00 Uhr
(2 Termine)

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top