Spielerisch Münchens mittelalterliche Geschichte entdecken

Stadtgeburtstag 2022: Kinderprogramm mit Geschichtsforscherspiel

Zum Münchner Stadtgründungsfest am 19. Juni 2022 gibt es im Kinderprogramm ein spannendes Geschichtsforscherspiel, das durch die Altstadt führt. Los geht's von 11 bis 17 Uhr im Alten Hof. So könnt ihr mitmachen.

Kinderprogramm
Bernd Rommelt

Im Auftrag des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Dieser Beitrag über den 864. Münchner Stadtgeburtstag ist vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen Auftraggeber und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Entdeckt das Mittelalter in München per Rundgang: So läuft das Spiel ab

In der Kaiserburg lebte Kaiser Ludwig der Bayer
Lukas Fleischmann
Der Alte Hof - die erste Station

Das Geschichtsforscherspiel „Von Müll, Verkehr und Pflasterzoll“ startet im Alten Hof: Hier bekommt ihr von 11 bis 17 Uhr einen Spielbogen ausgehändigt, mit kniffligen Fragen über die mittelalterliche Geschichte. So müsst ihr herausfinden, womit der Kaufmann Johann Kazmair reich wurde, wie viele Baustämme für den Dachstuhl des Doms gebraucht wurden und wo sich früher das Stadtgefängnis befand — und vieles mehr.

Auf einem Rundgang durch die Altstadt kommt ihr an acht Stationen mit mittelalterlichen Darsteller*innen vorbei, die euch spannende, traurige und kuriose Geschichten erzählen und bei der Lösung helfen — ob einfache Handwerker oder Berühmtheiten wie der König oder ein Musiker. Hört ihnen genau zu und stellt ihnen Fragen. Kinder und Jugendliche dürfen natürlich von ihren Eltern begleitet und unterstützt werden.

Mittelalterliche Personen helfen an acht Stationen bei der Lösung

Diese Personen trefft ihr auf dem Rundgang an den Stationen:

  • 1 - Alter Hof | Kräuter- und Eierstand mit Marktfrauen und Wäscherinnen des Hofs
  • 2 - Max-Joseph-Platz | Ein berühmter Komponist und Musiker
  • 3 - Residenz, Eingang zum Brunnenhof | Ein Mitarbeiter von Hofbaumeister Leo von Klenze
  • 4 - Odeonsplatz | Kaufmann Johann Kazmair und Baderin Josephine
  • 5 - Frauenplatz am Dom | Ein Augustinermönch und ein Mann im Rollstuhl
  • 6 - Wein-/Ecke Landschaftsstraße | Die Müllabfuhr und ein Mann bei der Arbeit
  • 7 - Neues RathausEingang zum Prunkhof | Eine Wirtin und der König
  • 8 - Altes RathausUnter dem Turm | Ein Bäcker im Eisenkorb und der Stadtknecht
  • unterwegs und in der Burgstraße - passt auf das Fahrende Volk auf! Sie haben ein Lied für euch.

Infos: 19. Juni 2022, Spielbogenausgabe von 11 bis 17 Uhr im Alten Hof. Die Teilnahme ist kostenlos. Im Spielbogen ist zudem noch ein Bilder-Quiz mit Straßenansichten von München zwischen 1800 und 1900.

Was für Kinder sonst noch beim Stadtgeburtstag geboten ist

Kinderprogramm
Christian Kasper

Das Geschichtsforscherspiel ist längst nicht alles, was am 19. Juni auf Kinder beim Stadtgründungsfest wartet: Ein Kettenflieger und ein Karussell sowie Süßwaren gibt es beim Volksfest auf dem Odeonsplatz.

Am Rindermarkt können sich Kinder schminken lassen und in der Sendlinger Straße wartet auf Jugendliche ein cooler Graffiti-Workshop. Und auch beim Bouldern und den weiteren Sportangeboten am Marienplatz dürfen Kinder aktiv werden.

Weitere Infos zum Stadtgründungsfest