Musikalische Zeitreise von 1972 bis 2022 — das Programm

Stadtgeburtstag 2022: Musikbühne und Workshops in der Sendlinger Straße

München feiert am 19. Juni den Stadtgeburtstag in der Altstadt unter dem Motto "50 Jahre Olympia". Zu den Attraktionen gehört die Musikbühne in der Sendlinger Straße mit Sounds von 1972 bis heute. Und auch für junge Kunst-Fans ist etwas geboten. Kommt mit auf eine Zeitreise.

Sendlinger Straße
muenchen.de/Michael Hofmann

Im Auftrag des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Dieser Beitrag über den 864. Münchner Stadtgeburtstag ist vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen Auftraggeber und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Bereits vorbei: Café Voyage

Café Voyage
Café Voyage

Zum Frühstück serviert euch das Trio Café Voyage Geschichten, Lieder und virtuos gespielte Instrumentalstücke in eigener Interpretation: mal Chanson, mal Jazz, mal Weltmusik. Die meist deutschsprachigen Songs erzählen von einer Welt, die auf dem Kopf steht, von Liebe, Freundschaft und von Bienen im Dreivierteltakt. Einfach mitswingen und genießen!

13:30 Uhr: stadtMUCke mit Amélie // 23 Karat und Saguru

Stadtmucke
Nikolas Fabian Kammer (Amélie) / Thess Riva (Saguro)

Wie klingt eigentlich München? Einmal pro Jahr ruft der Verein ​stadtMUCke​ alle Songwriter*innen, Musiker*innen, Bands und Ensembles auf, einen Soundtrack für das Leben in München zu liefern. Zum Stadtgeburtstag rocken die Gewinner*innen aus dem Jahr 2020 die Bühne:

  • 13:30 Uhr: Die Verbindung aus Gitarre, strahlenden Vocals und sanfter Electronica ist das Markenzeichen von Christian Rappel und seiner Band Saguru. Freut euch auf ein echtes Konzert-Erlebnis.
  • 14:10 Uhr: Mit warmer Stimme und Gitarre in der Hand bieten Amélie und ihr Trio „23 Karat“ eine Live-Show mit wortgewandten Texten und mitreißenden Sounds.

15:30 Uhr: Black Bottom Skiffle Group

Black Bottom Skiffle Group
Black Bottom Skiffle Group

Ein Münchner Musikurgestein und die letzte, einzige und älteste Skiffle-Band Münchens und Bayerns: Mit exotischen Instrumenten, bayerischen Texten und der amerikanischen Bluegrass-, Jazz-, Country- und Rockabilly-Musik heizt euch die Black Bottom Skiffle Group ordentlich ein. Auf dem Programm steht ein Mix aus Eigenkompositionen, originellen Adaptionen und witziger, echt "g'schert" bayerischer Skiffle.

17:30 Uhr: JBs First

JB's First
JB's First

Der Sound von JBs First ist geprägt von Rock, Pop und einem Hauch Funk. Berührende Töne und tiefgründige Texte, die in jedem Song eine Nachricht an das Publikum bereithalten. Über allem steht aber der Spaß an der Musik und die Lust, diese an die Hörer*innen weiterzugeben. Erlebt eine emotionale, bunte und energiegeladene Show!

19:30 Uhr: RoxxDoxx

Roxxdoxx
Roxxdoxx

Roxx’n’Roll mit vier X: Seit vielen Jahren rocken die RoxxDoxx die Bühnen der Stadt – vom Kilians über das Tollwood bis zum Isarinselfest. Das Programm ist so bunt wie die Rockgeschichte: Mit unheimlich viel Spielfreude und einem starken Mix bekannter Rockklassiker bringen die Jungs selbst das müdeste Tanzbein zum Zappeln.

Graffiti-Workshops für Kinder und Jugendliche: Werdet selbst kreativ

Christian-Kasper
Christian-Kasper

Wenn ihr erfahren wollt, wie Graffiti-Künstler*innen ihre Werke auf der Straße entstehen lassen und Lust habt, selbst coole Wandmalereien zu erstellen, seid ihr in der Sendlinger Straße ebenfalls genau richtig. Bei den Graffiti-Workshops des MUCA-Museums können Kinder und Jugendliche sprayen, gestalten und ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

  • Uhrzeit: 11 bis 13 Uhr und 14 bis 16 Uhr

Sendlinger Straße: Das Programm auf einen Blick

Termin: Sonntag, 19. Juni 2022

Bühnenprogramm:

  • 11.00 Uhr | Café Voyage – Jazz, Weltmusik und Chanson
  • 13.30 Uhr | stadtMUCke – der Song für deine Stadt
  • 15.30 Uhr | Black Bottom Skiffle Group – Bluegrass, Country und Rockabilly
  • 17.30 Uhr | JBs First – Funk, Pop, Rock
  • 19.30 Uhr | RoxxDoxx – Hits von 72-22


Graffiti-Workshops für Kinder und Jugendliche:

  • 11.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr

Weitere Infos zum Stadtgründungsfest