Wahlmünchnerin repräsentiert die Host City

UEFA EURO 2024: Kathrin Lehmann ist Münchens lokale EM-Botschafterin

Die Host City München hat eine zweite EM-Botschafterin: Die frühere Profisportlerin und Wahlmünchnerin Kathrin „Ka“ Lehmann kümmert sich als lokale Botschafterin im Rahmen der UEFA EURO 2024 u.a. um die Themen Nachhaltigkeit und Vielfalt. Warum sie sich für diese Rolle prädestiniert sieht und welche sportliche Karriere sie gemacht hat.

Münchens lokale Botschafterin Kathrin Lehmann lächelt in die Kamera
Anija Schlichenmaier
Ka Lehmann

Lehmann bildet Team mit Felix Brych

Profi-Fußballerin und Profi-Eishockeyspielerin – es gibt wahrscheinlich nicht viele Sportlerinnen, die das von sich behaupten können. Die heute 43-jährige Kathrin Lehmann hat eine bemerkenswerte Karriere hingelegt, die die ehemalige Torhüterin auch zum FC Bayern führte. Daher war es nur konsequent, sie als Botschafterin für die Host City München bei der UEFA EURO 2024 zu gewinnen, wo sie gemeinsam mit Schiedsrichter Dr. Felix Brych das Münchner Team bildet.

Für die Schweizerin ist München zur zweiten Heimat geworden, deshalb sieht sich die Wahl-Münchnerin als prädestiniert für die Botschafterinnen-Rolle: „In München werden ganz unterschiedliche Nationen ihre Teams anfeuern, da passe ich als Pendlerin zwischen Zürichsee und Münchner Hausbergen doch gut hin."

Einsatz für Nachhaltigkeit, Vielfalt und Toleranz

Vor und während der Europameisterschaft will die 1980 in Zürich geborene Lehmann vor allem die Themen Nachhaltigkeit, Vielfalt und Toleranz sowie die positiven wirtschaftlichen Auswirkungen des Sportgroßevents für die Host City vertreten und bearbeiten. Lehmann ist dabei übrigens nicht nur durch den Sport mit München verbunden: Sie hat nach ihrer aktiven Karriere Literaturwissenschaften und BWL an der LMU studiert und anschließend ihre eigene Agentur gegründet. Seit 2022 ist sie zudem Fußballexpertin im ZDF und als Speakerin auf großen Events unterwegs.

Was die erfolgreiche Gründerin und Unternehmerin neben ihren wirtschaftlichen Kenntnissen noch mitgeben kann: „Ich habe jahrelange Erfahrung im Bereich der Nachwuchs-Förderung, besonders natürlich bei Mädchen und Frauen. Diese Arbeit macht mir wahnsinnig viel Spaß, das kann und möchte ich auch als Botschafterin vermitteln. Generell das Thema Frauen- und Mädchensport, da kann ich als ehemalige aktive Profisportlerin viel Input geben."

Profisportlerin im Fußball und Eishockey

Kathrin Lehmann spielt Eishockey und kontrolliert mit dem Schläger den Puck
RBS/ho
Kathrin Lehmann während ihrer Eishockey-Karriere

Sport ist auf jeden Fall ihre große Leidenschaft, was bei diesen Erfolgen nicht verwundert. Sie hat sowohl im Fußball als auch im Eishockey für das Schweizer Nationalteam gespielt, war bei zwei Olympischen Spielen dabei und hat die Champions League gewonnen – ebenfalls im Fußball und Eishockey. Und noch eine Rekordmarke: Kathrin Lehmann ist die einzige Frau, die im Fußball und im Eishockey in der höchsten deutschen Spielklasse ein Tor erzielt hat.

Ob die Deutsche Nationalmannschaft Europameister wird, möchte sie nicht voraussagen, aber sie sieht das Turnier im eigenen Land als Vorteil an, doch viel wichtiger ist für sie etwas anderes: „Ich hoffe, dass es eine gute EM werden wird, mit sportlich großartigen und fairen Spielen – und dann einem verdienten Europameister. Und natürlich freue ich mich auch auf die Atmosphäre hier in der Stadt, wir werden ein tolles Angebot für alle Münchner*innen in der FanZone haben. Wenn das Wetter mitspielt erleben wir sicher vier wundervolle Wochen in München mit spannenden Begegnungen – sportlich wie menschlich."

München darf sich auf seine EM-Botschafterin freuen!

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über die UEFA EURO 2024 in der Host City München, eine von 10 Gastgeber-Städten der Fußball-EM in Deutschland, ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Mehr zur UEFA EURO 2024 in München