Die Niederlande bei der UEFA EURO 2024 in München

So niederländisch ist München: Von van Gogh bis van Gaal

Die Niederlande treffen am 2. Juli im Achtelfinale der UEFA EURO 2024 in München auf Rumänien. Die Host City erwartet abertausende Fans zur großen Oranje-Fußballparty. Hier erfahrt ihr, wie viel Niederlande in München steckt – von Ikonen der Kunstgeschichte bis zu Feierbiest und Finalheld.

Louis van Gaal in bayerischer Tracht bei der Meisterfeier des FC Bayern 2010
picture-alliance / augenklick/Sammy Minkoff
Die niederländische Trainer-Legende Louis van Gaal (r.) zeigte bei der Meisterfeier des FC Bayern 2010 Bein – links neben ihm Mark van Bommel und Arjen Robben mit Mütze und Meisterschale

Die Niederlande kommen zum Achtelfinale nach München

Als Dritter der schweren Gruppe D haben sich die Niederlande für das Achtelfinale der UEFA EURO 2024 am 2. Juli (18 Uhr) in München qualifiziert. Dort trifft das Team von Trainer Ronald Koeman auf Rumänien. Egal, wie das Spiel ausgeht, eines ist sicher: Tausende niederländische Fans werden nicht nur die Münchner Arena, sondern auch die Stadt in Oranje einfärben. Mit ihren stimmungsvollen Fan-Märschen verzauberten unsere Nachbarn in den ersten beiden Wochen der EM schon Hamburg, Leipzig und Berlin.

Aber nicht nur zum Matchday ist die Niederlande in München präsent. Hier erfahrt ihr, wie Oranje die bayerische Landeshauptstadt prägt: Von einem Wahrzeichen auf dem Marienplatz, das es ohne einen Niederländer so nicht gäbe, über alte Meister in Münchens Museen und nicht ganz so alte Meister auf dem Rathausbalkon. Natürlich gibt es das Länderporträt auch auf Niederländisch.

Logo der Host City München bei der UEFA EURO 2024 mit den Türmen der Frauenkirche

So feierte die Niederlande vor dem Spiel in München

Beitrag auf Instagram ansehen.

Niederlande: Fakten rund um den EM-Gast

  • Fläche: 41.543 km
  • Einwohner: 17,9 Millionen (Stand: 1.1.2024)
  • Hauptstadt: Amsterdam (669 km von München entfernt)
  • Niederländische Staatsangehörige in München: 2.417  (Stand: 31.12.2023)

Niederländisches Generalkonsulat in München
Nymphenburger Str. 20A, 80335 München
Website

Niederländisches Design: Oranje-Hingucker in München

Mariensäule am Marienplatz 
Michael Hofmann
Die Marienstatue am Marienplatz hat einen niederländischen Schöpfer

Die Mariensäule mitten auf dem Marienplatz ist einer der beliebtesten Treffpunkte Münchens. Doch wusstet ihr, dass es sie ohne einen Niederländer so nie gegeben hätte? Denn die vergoldete Marienstatue, die auf der Säule thront, stammt vom gebürtigen Niederländer Hubert Gerhard, der im 16. Jahrhundert in ‘s-Hertogenbosch geboren wurde.

Doch damit nicht genug der Oranje-Baukunst in Münchens Altstadt: So entwarf der niederländische Architekt und Maler Friedrich Sustris die Jesuitenkirche St. Michael, die ihr in der Neuhauser Straße zwischen Marienplatz und Stachus besichtigen könnt. An Teilen der Münchner Residenz war der 1600 in München verstorbene Sustris ebenfalls beteiligt.

Auch im Münchner Automobilbau der Gegenwart ist ein Niederländer für den Look verantwortlich: Seit 2009 ist Adrian van Hooydonk Chef-Designer der BMW Group.

Am Abend des Achtelfinals zwischen Rumänien und den Niederlanden erstrahlt zudem die Feldherrnhalle am Odeonsplatz im Rahmen der Light Art von 21 Uhr bis Mitternacht in den Farben beider Länder. Nicht verpassen!

Holland oder Niederlande?

Umgangssprachlich ist zwar auch der Name Holland für die Niederlande weitverbreitet. Genau genommen beschreibt man damit aber nur zwei der zwölf niederländischen Provinzen (Nordholland und Südholland). Wer das ganze Land oder dessen Bewohner*innen meint, sollte also besser beim Wort Niederlande bleiben. Gern gesehene Ausnahme: Der Anfeuerungsruf Hup Holland Hup!

Niederländische Kunst und Kultur von Pinakotheken bis Tollwood-Performance

Ellen von Unwerth
Ellen von Unwerth
Die Mode-Ausstellung „Viktor&Rolf. Fashion Statements“ ist auch während der EM in der Kunsthalle zu sehen

Alte niederländische Meister findet ihr im „Holländer-Saal“ der Alten Pinakothek. Hier gibt es Werke von Rubens, Rembrandt und Frans Hals zu bestaunen. In der aktuell wegen Baumaßnahmen geschlossenen Sammlung der Neuen Pinakothek hat außerdem Kunst von Vincent van Gogh ihren Platz.

Ihr wollt es lieber modisch? In der Münchner Kunsthalle läuft noch bis Oktober die Mode-Ausstellung „Viktor&Rolf. Fashion Statements“, die erste große Werkschau des niederländischen Designerduos Viktor&Rolf in Deutschland.

Unweit der Fan Zone tritt auf dem Tollwood-Sommerfestival rund um das Achtelfinalspiel außerdem ein niederländisches Performance-Trio auf: Die Teatime Company könnt ihr vom 1. bis 3. Juli mit ihrer spektakulären Mixtur aus Artistik und Tanz mit einem eigenwilligen Metallkonstrukt kostenlos im Amphitheater des Festivals sehen.

Niederländisch für Anfänger

Deutsch Niederländisch
Hallo! Hallo!
Guten Tag! Goedendag
München München
ja ja
nein nee
Bitte! Alstublieft, alstublieft!
Danke! Dank je wel!
Wie ist dein Name? Hoe heet je?
Mein Name ist [...] Mijn naam is [...].
Wo geht es zum Stadion? Welke kant op naar het stadion?
Gutes Spiel! Goede wedstrijd!
Tor Goal
Bis später! Tot ziens!

Niederländer in München: „Feierbiest“ van Gaal und Final-Held Robben

Egal, ob bei den Roten oder den Blauen – ein Pinselstrich Oranje ist in der Münchner Fußball-Farbenlehre immer dabei: Beim FC Bayern wurden unter anderem Jan Wouters, Roy Makaay oder Mark van Bommel Deutscher Meister. Legendärster Niederländer war allerdings Arjen Robben, der von 2009 bis 2019 zum Publikumsliebling und mit seinem entscheidenden Tor gegen Dortmund zum Champions-League-Finalhelden von Wembley avancierte. Noch heute feiern die Bayern-Fans Robben mit einem eigens dafür erfundenen Fangesang. Stichwort: „Der Arjen hat's gemacht!“

Apropos feiern: Die niederländische Trainerlegende Louis van Gaal verwandelte sich auf dem Münchner Rathausbalkon nach dem Gewinn der Meisterschaft mit dem FC Bayern 2010 zum „Feierbiest“. Auch 14 Jahre später ist seine Meister-Rede vor tausenden Fans am Marienplatz in München legendär.

Aktuell steht beim FC Bayern der niederländische Nationalspieler Matthijs de Ligt unter Vertrag. Nationalstürmer Joshua Zirkzee durchlief die Jugendakademie des FCB und schaffte hier den Durchbruch zum Profi.

Und auch beim Stadtrivalen TSV 1860 München kicken die Niederlande dank „Löwen“-Kapitän Jesper Verlaat mit.

Den Löwen auf dem Wappen trägt traditionell auch das niederländische Königshaus. Auch das war in jüngerer Vergangenheit in München vertreten: Im April 2016 verewigten sich der niederländische König Willem-Alexander und Königin Máxima im Gästebuch der Bayerischen Staatsregierung in der Residenz.

Arjen Robben über seine Zeit beim FC Bayern

Beitrag auf Instagram ansehen.

Niederländische Küche in München: Geteilte Leidenschaft für Käse und Bier

Niederländischer Käse
Unsplash
Niederländische Käsesorten wie Edamer oder Gouda sind weltberühmt

Die Liebe für Käse eint die Niederlande und München: Auf den hiesigen Märkten, natürlich auch dem Viktualienmarkt in der Altstadt, könnt ihr vom niederländischen Gouda oder Edamer bis zu den Käsespezialitäten aus dem Alpenland die ganze Welt des Käses entdecken. Auf dem Weg vom Viktualienmarkt zum Marienplatz sticht linkerhand eine riesige Gouda-Sammlung ins Auge, die ein niederländischer Käse-Händler in seinen Schaufenstern ausstellt.

Übrigens: Auch die Oranje-Bierkultur hat ihren Platz in München gefunden. Die niederländische Heineken-Gruppe, der weltweit zweitgrößte Brauereikonzern, ist 30-prozentiger Anteilseigner an der Paulaner Brauereigruppe.

So lange dauert eine Reise von Amsterdam nach München

  • Mit dem Flugzeug: 1 Stunde 25 Minuten (Direktflug)
  • Mit dem Auto: ca. 9 Stunden
  • Mit dem Fernbus: ca. 11 Stunden 25 Minuten
  • Mit dem Zug: ca. 7 Stunden (schnellste Verbindung)
  • Zu Fuß: ca. 7 Tage

Niederländischer Fußball: Traum und Trauma in München

Als drittes Team hinter Österreich und Frankreich, aber noch vor Polen, haben die Niederlande die wohl schwerste Gruppe der EM überstanden. Erfolgreichster Torjäger der Elftal war in der Gruppenphase Cody Gakpo vom FC Liverpool mit zwei Toren. Mit Kapitän Virgil van Dijk spielt ein weiterer Leistungsträger bei Liverpool. Bayern-Star Matthijs de Ligt saß in der Gruppenphase bislang nur auf der Bank.

Ihren größten Triumph und einzigen großen Fußball-Titel feierten die Niederlande übrigens ausgerechnet in München: Am 25. Juni 1988 wurden Marco van Basten, Ruud Gullit & Co. im Olympiastadion mit einem 2:0 gegen die Sowjetunion Europameister. Damals als Spieler mit dabei: der heutige Bondscoach Ronald Koeman.

Aus Oranje-Sicht tragisch verlief dagegen das WM-Finale 1974 – ebenfalls im Münchner Olympiastadion, das die Elftal um Legende Johan Cruyff mit 1:2 gegen Deutschland verlor.

Die Spiele der Niederlande bei der EM 2024:  

  • 16.6.2024 in Hamburg: Polen – Niederlande 1:2
  • 21.6.2024 in Leipzig: Niederlande – Frankreich 0:0
  • 25.6.2024 in Berlin: Niederlande – Österreich 2:3
  • 2.7.2024 in München: Achtelfinale Rumänien – Niederlande 0:3

Beitrag auf Instagram ansehen.

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

Dieser Beitrag über die UEFA EURO 2024 in der Host City München, eine von 10 Gastgeber-Städten der Fußball-EM in Deutschland, ist vom Referat für Bildung und Sport (RBS) beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen dem RBS und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.