München während des Ersten Weltkriegs

Historische Fotos zum Stadtleben während der Kriegsjahre 1914 bis 1918

2014 jährte sich der Beginn des Ersten Weltkrieges zum hundertsten Mal. Das Stadtarchiv München bietet auf dieser Internetseite eine Auswahl historischer Fotos vom Stadtleben und von der Stadtgesellschaft während der Kriegsjahre 1914 bis 1918.

Die Fotos zeigen Schulen und andere öffentliche Gebäude, die in Kasernen umgewandelt wurden. Die Münchner Bevölkerung begleitete die Truppenausmärsche der Soldaten begeistert oder verhalten. Zahlreiche Spendensammlungen und Wohltätigkeitsveranstaltungen halfen, kriegsbedingte Notsituationen zu entschärfen. Die Münchner Frauen standen Schlange, um die knapper werdenden Lebensmittel zu beschaffen, mussten aber auch in vielen Berufszweigen die an der Front kämpfenden Männer ersetzen. Eine zunehmende Zahl von Verwundeten und Kriegsversehrten veränderte und prägte das Stadtbild in den Kriegsjahren.

Top