An jedem Eck a Gaudi

Geschmückte Brunnen, bayerisch-volkstümliche Musik und historische Kostüme erlebt Ihr beim Brunnenfest am 3.8.2018 auf dem Münchner Viktualienmarkt: Auf dem Fest „wie in der guten, alten Zeit“ mit Tanz, Gesang und Kabarett liefern über 100 Mitwirkende eine Hommage an Volkskünstler wie Weiß Ferdl oder Karl Valentin, denen Brunnen auf dem Markt gewidmet sind. Der Eintritt ist frei.

Nostalgie auf dem Brunnenfest

Geschmückte Brunnen und singende Musikanten

Brunnenfest Viktualienmarkt 2013 Figur mit Blumen im Arm, Foto: Flo Osrainik
Foto: Flo Osrainik

Von Münchnern für Münchner und Gäste: Das Brunnenfest versteht sich als Volkssänger- und Musikantenfest, alle Künstler treten ohne Gage und teils in traditionellen Gewändern auf und bieten Euch alte und neue Unterhaltungskunst - vom Gstanzl bis zur modernen Volksmusik.

Die Musikanten singen live und unverstärkt an sechs Standorten - Ihr könnt sie gar nicht verfehlen. Lasst Euch einfach über den Markt treiben! Für Euch spielen 30 Gruppen und Solisten mit über 100 Künstlern, darunter die Musikkabarett-Truppe Couplet-AG, das Volksmusik-Duo Zwoagschroa, die Gögginger Tanzlmusik, der Sängerkreis Ottobrunn oder die Partyband Mia Sans.

Ihr könnt Euch auch an den bunt geschmückten Brunnen und Brunnen-Plastiken verstorbener Künstler erfreuen, die u.a. Karl Valentin, Liesl Karlstadt, Elise Aulinger, Ida Schuhmacher und dem Weiß Ferdl die Ehre erweisen.

Bei schlechtem Wetter entfällt das Fest ersatzlos. 

Weitere Veranstaltungstipps

Top