Anzeige Branchenbuch

Das Programm am Marienplatz zum Münchner Stadtgründungsfest 2022

Stadtgründungsfest - Bühne, Foto: Michael Nagy/Presseamt München
Foto: Michael Nagy/Presseamt München

Das Herzstück des Stadtgeburtstags: Die VolXmusik-Bühne mit Biergarten auf dem Marienplatz

Am 19. Juni 2022 feiert die Stadt München ihren 864. Geburtstag mit einer Erlebnismeile in der Innenstadt! Auf der "VolXmusik-Bühne" am Marienplatz gibt's dazu ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Tanz und einen großen Biergarten. Wir verraten euch, was hier alles geboten ist.

Im Auftrag des Referats für Arbeit und Wirtschaft

Dieser Beitrag über den 864. Münchner Stadtgeburtstag ist vom Referat für Arbeit und Wirtschaft der Landeshauptstadt beauftragt. Die Inhalte wurden zwischen Auftraggeber und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

Live-Musik, Tanz und Biergarten mit Weißwurst-Frühstück

Eindrücke vom Münchner Stadtgründungsfest 2019., Foto: Michael Nagy / Presseamt München
Foto: Michael Nagy / Presseamt München

Bühne: Mit Live-Musik und Tanz ist auf der großen VolXmusik-Bühne am Marienplatz von 10 bis 21 Uhr für alle etwas dabei. Durch das Programm führt Moderator Uli Florl von Radio Arabella.

Bier & Brotzeit: Zum gemütlichen Verweilen und Schmausen lädt der große Biergarten für bis zu 800 Gäste vor dem Rathaus ein. Vormittags vorbeischauen lohnt sich. Von 10:30 Uhr bis 12 Uhr gibt es speziell zum Stadtgeburtstag beim Frühschoppen 1 Weißwurst für 1 Euro.

Ab 10 Uhr: Bayerische Blasmusik, Glockenspiel und Moriskentänzer

Moriskentänzer, Foto: Tobias Hase
Foto: Tobias Hase Die Moriskentänzer

10:00 Uhr - Auftakt: Mit bayerischer Musik geht's zünftig los. Die Schöffeldinger Musikanten unterhalten mit Blasmusik und stimmungsvollen Hits auf der VolXmusik-Bühne. 

11:00 Uhr - Glockenspiel: Zum ersten Mal an diesem Tag ertönt das Glockenspiel im Münchner Rathausturm. Das Glockenspiel mit seinen 43 Glocken stellt zwei Ereignisse aus der Münchner Stadtgeschichte nach: Die 1568 gefeierte Hochzeit von Herzog Wilhelm V. mit Renate von Lothringen in der oberen Etage und darunter den Schäfflertanz, der nach einer Pestepidemie erstmals aufgeführt wurde.

11:15 Uhr - Moriskentänzer:
Die Münchner Moriskentanzgruppe der TU München führt einen rekonstruierten Moriskentanz mit Musik der Renaissance auf.  Der Moriskentanz ist ein ursprünglich maurischer Tanz mit ungewöhnlichen Luftsprüngen, der im 15. Jahrhundert nach München kam. Ein kunstgeschichtlich wertvolles Zeugnis sind die Münchner Moriskenfiguren des Erasmus Grasser aus dem Jahr 1480, die im Stadtmuseum zu bewundern sind. Seit 1976 gibt es die Tanzgruppe der Abteilung Hochschulsport an der TU München.

Ab 11:30 Uhr: Eröffnung mit OB Dieter Reiter und Gebet für die Stadt

Historische Stadtwache der Würmesia, Foto: Lukas Barth
Foto: Lukas Barth Die Stadtwache der Würmesia

11:30 Uhr - Eröffnung: Der Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet offiziell den Münchner Stadtgeburtstag. Die Alte Stadtwache der Würmesia eskortiert das Stadtoberhaupt zur Bühne. Die Darsteller tragen Uniformen in den französischen Farben des Stadtgendarmeriecorps, das 1813 von König Max Joseph I. begründet wurde.

12:00 Uhr - Glockenspiel: Zum zweiten Mal an diesem Tag erklingt das Glockenspiel im Rathausturm. Es ertönen übrigens vier unterschiedliche Stücke, die monatlich wechseln: Zum Stadtgeburtstag im Juni dreht sich eine Walze mit "Herzload", dem "Hohenfriedberger Marsch", dem "Schäfflertanz 1. Teil (aber heit is kalt)" und "Muss I denn zum Städtele hinaus".

12:15 Uhr - Gebet für die Stadt: Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen erbittet Gottes Segen für die Menschen der Stadt. Der evangelische Pfarrer Gottfried von Segnitz spricht über die Weltoffenheit der Stadt München, wie sie 1972 mit den "heiteren Spielen" ausgedrückt werden sollte. Gedacht wird auch der Opfer des Terroranschlags bei den Olympischen Sommerspielen.

Ab 14:00 Uhr: Dieter Reiter & The Paul Daly Band

Eindrücke vom Münchner Stadtgründungsfest 2019., Foto: Michael Nagy / Presseamt München
Foto: Michael Nagy / Presseamt München OB Reiter und die Paul Daly Band

14:00 Uhr - Konzert mit einem Gaststar: Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter ist ein leidenschaftlicher Gitarrenspieler und schon öfter zusammen mit der Münchner Paul Daly Band beim Stadtgeburtstag und anderen Festivals live aufgetreten. Auch diesmal präsentieren sie gemeinsam ein Programm mit irischem Folk und internationaler Gitarrenmusik.

15:00 Uhr - Wiesn-Verlosung: Das Referat für Arbeit und Wirtschaft verlost zehn mal zwei Sitzplätze zum Oktoberfest-Anstich 2022 im Schottenhamel-Zelt. Die Teilnahme ist noch bis 15. Juni möglich. Teilnahmekarten gibt es in der Stadtinformation im Rathaus. Wiesn-Chef Clemens Baumgärtner zieht beim Stadtgründungsfest die Lose und gibt die Gewinner*innen bekannt.

Ab 15:45 Uhr bis Ende: Moderne bayerische Volksmusik

Oansno, Foto: Oansno
Foto: Oansno Oansno spielen ab 19:30 Uhr

Am späten Nachmittag wird die VolXmusik-Bühne ihrem Namen gerecht: Drei Bands der modernen Volksmusik bringen Stimmung auf den Marienplatz — bis zum Schluss um 21 Uhr.

  • 15:45 Uhr - Die Großstadt Boazn: Das eigenwillige Münchner Trio mit basslastigem Baritonsaxophon (Birgit Tomys), knackigem Gitarrensound (Berni Filser) und filigraner Ziach (Matthias Pürner) wechselt herrlich virtuos zwischen alpenländischer Volksmusik und Partysound - mal derb, mal feinfühlig.
  • 17:00 - Glockenspiel: Die dritte "Aufführung" des Tages. Nur von März bis Oktober drehen sich die Figuren im Rathausturm auch am Nachmittag.
  • 17:45 Uhr - Spui´maNovas: Das schräge Ensemble um Stefan Straubinger und seiner Familie spielt avantgardistische VolXmusik, vom funkigen Boarisch bis hin zum handgemachten Techno - mit eigenen Songs und traditionellem Liedgut
  • 19:30 Uhr - Oansno: Machen sie jetzt Reggae, Balkan, Techno oder ach egal, "Hauptsache es ist fetzig und macht Spaß" ist das Motto des frechen Quartetts. Hier zeigt sich die Geschichte Münchens bayerisch rockig, denn den Song zum Stadtgeburtstag „Die Bruckn brennt“ gibt es obendrein.

Das Programm der VolXmusik-Bühne am Marienplatz

  • 10.00 Uhr | Schöffeldinger Musikanten – bayerische Blasmusik
  • 11.00 Uhr | Glockenspiel am Rathausturm
  • 11.15 Uhr | Die Münchner Moriskentänzer
  • 11.30 Uhr | Oberbürgermeister Dieter Reiter eröffnet den 864. Stadtgeburtstag mit der Münchner Stadtwache
  • 12.00 Uhr | Glockenspiel am Rathausturm
  • 12.15 Uhr | Gebet für die Stadt
  • 14.00 Uhr | Dieter Reiter & The Paul Daly Band
  • 15.00 Uhr | Verlosung zum Wiesn-Anstich 2022 im Schottenhamel-Festzelt
  • 15.45 Uhr | Die Großstadt Boazn – alpenländische Volksmusik und Pop
  • 17.00 Uhr | Glockenspiel am Rathausturm
  • 17.45 Uhr | Spui ́maNovas – VolXmusik vom Feinsten
  • 19.30 Uhr | Oansno. Bayerisch rockig mit dem Song zum Stadtgeburtstag „Die Bruckn brennt“

 

Weitere Infos zum Stadtgründungsfest

Informationen zur Barrierefreiheit

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top