Freizeittipps für München

Konzert im Bahnwärter Thiel, Foto: Peter Langwieser
Foto: Peter Langwieser

Samstag, 14.12.

Pop für den guten Zweck im Bahnwärter Thiel
Üblicherweise sind die Konzerte im lauschigen Bahnwärter Thiel meist kostenlos. Für den heutigen Konzertabend müsst Ihr 10€ hinblättern, die aber wahrlich gut investiert sind. Denn Ihr erlebt nicht nur drei absolute Pop-Hochkaräter live - Jacob Brass, Malik Harris und Cosby - sondern unterstützt mit Eurem Eintritt auch den Adventskalender der Süddeutschen Zeitung, der wiederum Menschen in Not unter die Arme greift. Das sind zwei richtig dicke Fliegen, die Ihr da mit einer Klappe schlagen könnt.

Sonntag, 15.12.

Go Sing Choir, Foto: Pius Neumaier
Foto: Pius Neumaier

Singt gemeinsam ein lautes "Hallelujah"
Im Chor singen - das ist längst zum Massenphänomen geworden. Auch dank der Zugkraft von Vereinigungen wie dem Go Sing Choir. Heute lädt der Mitmach-Chor ins Strom, um beim "X-Mas Bash" einen echten Klassiker zu intonieren: "Hallelujah" von Leonard Cohen. Wie immer kann jeder mitmachen, es gibt kein Vorsingen und es sind weder eine Mitgliedschaft noch Notenkenntnisse nötig. Ihr solltet den Song aber natürlich gut kennen, dann macht das gemeinschaftliche Singen eindeutig mehr Spaß. Los geht es um 19 Uhr im Strom.

Montag, 16.12.

Tollwood Winterfestival 2014, Foto: Bernd Wackerbauer
Foto: Bernd Wackerbauer

Soul from Munich - live auf dem Tollwood
Hier ist der Name mal Programm: Soulissimo heißt die Combo um den Wahl-Münchner Gilbert Bishop, die seit 2012 den Sound von Ray Charles, Otis Redding, James Brown und Co. auf die Bühne bringt. Wie sich das für gute Soul-Musik gehört, wird live alles mit der Extraportion Energie dargeboten - und wenn Ihr das Ergebnis auch noch, wie heute auf dem Tollwood-Festival, umsonst hören könnt, gibt es mal gar nichts zu meckern. Um 19:30 Uhr beginnt die Show im Hexenkessel-Zelt auf Eurem liebsten Winterfestival, seid dabei!

Mehr Tipps für München

Top