Programm 50 Jahre Olympia in München: Festival, Ausstellung und weitere Projekte

50 Jahre Olympische Spiele 1972 in München – Veranstaltungen und Programm 2022

Das Programm zum 50. Jubiläum der Olympischen Spiele bietet das ganze Jahr hindurch bemerkenswerte Highlights. In der ganzen Stadt erinnern zahlreiche Ausstellungen und Programme an die Aufbruchsstimmung der heiteren Spiele und deren visionäre Gestaltung. Ebenso Teil der Erinnerung sind die Schicksale der Opfer des Attentats und persönliche Geschichten, die mit den Olympischen Spielen in München verbunden sind.

Programm bei Olympia72
Archiv Heinz Mack

Projekte in den Stadtteilen und aus der Stadtgesellschaft

Mehr als 60 Kooperations- und Projektpartner haben über 150 Veranstaltungen verwirklicht, in denen sowohl die Vielfalt der Stadtgesellschaft als auch die über- und ineinandergreifenden Themen rund um das 50. Jubiläum der Olympischen Spiele in München aufgegriffen werden. So wurde z.B. der 864. Münchner Stadtgeburtstag am 19. Juni 2022 in der Innenstadt unter dem Motto "50 Jahre Olympia" gefeiert.

Theateraufführungen, Ausstellungen, Führungen und Fortbildungen finden sich darin ebenso wie Gedenkfeierlichkeiten. Sie geben Einblicke in Sport, Architektur, Stadtplanung, Design, Kunst und Kultur, in Gesellschaft, individuelle Erfahrungen sowie die Ereignisse rund um das Attentat. Die vielfältigen Programme beleuchten den Stellenwert der Olympischen Spiele von 1972 aus heutiger Perspektive, erzählen von der Vergangenheit und reflektieren dabei die Herausforderungen der Gegenwart und der Zukunft im 21. Jahrhundert in Hinblick auf Sport und Gesellschaft, Gestaltung und Politik, öffentliche Räume und Partizipation.

In verschiedenen Formaten wird dabei im Besonderen der partizipative Ansatz der Olympischen Spiele 1972 aufgegriffen und sind Bürger_innen herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Anette Göttlichjer
Festwoche in der Pressestadt

Diese Veranstaltungen sind bereits vorbei

Kunst für die Olympischen Spiele in München 1972

Die Vision der Stadt München und des Nationalen Olympischen Komitees (NOK) war es 1972, nicht nur Austragungsort für Sportwettkämpfe zu sein, sondern ein modernes Gesamtkunstwerk aus Sport, Architektur, Design, Kultur und Kunst zu schaffen. Ein Teil davon war die Spielstraße mit künstlerischen Aktionen, die Menschen zum Staunen, Mitspielen und Nachdenken anregte.

Vom 30. Juni bis zum 11. September lief in der Rathausgalerie die Ausstellung "Visionen und Wirklichkeit" über das damalige künstlerische Rahmenprogramm. Die Ausstellung gibt einen Einblick in die Kunst rund um Olympia 1972, vermittelt mit einer interdisziplinären Tagung am 9. und 10. September 2022 mit damaligen Akteuren und Visionären den Geist dieser Tage und diskutiert die Ereignisse als Modelle für die Zukunft. Dank der Leihgaben auf dem Archiv Ruhnau, Essen, Heinz Mack, der ZERO Foundation Düsseldorf und den Archiven und Museen der Stadt München ist dieser Einblick zum ersten Mal in dieser konzentrierten Form möglich.

Gallehr-Bild - Visionen und Wirklichkeit
Archiv Ruhnau

Das sportliche Highlight – die European Championships

Ein sportliches Highlight im Jubiläumsjahr sind die European Championships (EC 22), dem größten Multisportevent seit 1972. Vom 11. bis  21. August 2022 kämpfen europäische Athlet*innen um Medaillen, Siege und Anerkennung.

Alle Infos rund um die European Championships

Fahnen im Olympiapark
Tobias Hase

Das ist schon vorbei: Festival des Spiels, des Sports und der Kunst vom 1. bis 9. Juli 2022

Vom 1. bis 9. Juli 2022 war der öffentliche Raum rund um den Olympiasee Schauplatz des kulturellen Highlights des Jubiläumsjahres: Das Festival des Spiels, des Sports und der Kunst lud alle inklusiv und kostenfrei vor der einmaligen Kulisse der Olympischen Sportanlagen und des Olympiaparks zu fünf Programmpunkten ein: Am Abend des 1. Juli eröffnete eine Feier die Jubiläumswoche mit zahlreichen Athleten von damals und heute und einem zeitgenössischen interdisziplinären Kulturprogramm.

Am 2. Juli zog eine Parade mit Akteuren aus Sport und Kultur von der Innenstadt in den Olympiapark. Aktionen von Vereinen aus den Stadtvierteln rund um den Olympiapark ergänzen parallel das Programm bis Ende Juli. Rund um den Olympiasee gab es während der Jubiläumswoche verschiedene Kunst- und Musikaufführungen. Das sportliche Highlight bildete das Finale der Münchner Sportspiele.

Seebühne im Olympiapark
Anette Göttlicher

Das könnte euch auch interessieren