Lange Museumsnacht 2021: 9 Tipps für das Kultur-Event in München

Lange Nacht der Museen - Deutsches Museum , Foto: Deutsches Museum
Foto: Deutsches Museum

Lange Nacht trotz Corona: Welche besonderen Programme und Highlights die Museen bieten

Die einzigartige Vielfalt der teilnehmenden Häuser und die Atmosphäre zu später Stunde: das macht den Reiz der Langen Museumsnacht aus. Obwohl das Kultur-Event heuer ein wenig kleiner ausfällt, wird – neben den laufenden Ausstellungen – vielerorts ein besonderes Programm geboten. Es gibt also viel zu entdecken. Hier sind 9 Gründe, warum ihr auf jeden Fall vorbeischauen solltet.

In Kooperation mit dem Kulturreferat und den Museen

Dieser Beitrag über die Münchner Museen wird vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München gefördert und ist in Kooperation mit der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern konzipiert worden. Die Inhalte wurden zwischen den beteiligten Museen und muenchen.de, dem offiziellen Stadtportal, abgestimmt.

++ Derzeit gilt in Bayern auch beim Museumsbesuch die 3G-Regel. Bei einzelnen Veranstaltungen kann u.U. 3G-Plus zur Anwendung kommen. Alle Infos ++

1. Kurz und bündig: Museumsführungen im Schnelldurchlauf

, Foto: Maren Koehler
Foto: Maren Koehler

Museumsführungen dauern ewig? Von wegen! Bei der Langen Nacht habt ihr die Möglichkeit ein ganzes Museum in nur 30 oder 60 Minuten zu erkunden. Häuser wie die Glyptothek mit ihren römischen und griechischen Skulpturen, das NS-Dokumentationszentrum, das Museum Mineralogia oder das Haus der Kunst (um 23 Uhr – für die richtigen Nachtschwärmer) bieten bei spannenden Kurzführungen einen Einblick in verschiedene Ausstellungen oder Themen.

Natürlich ersetzt ein Kurzrundgang nicht einen ganztägigen Museumsbesuch, aber die Lange Nacht bietet allen Interessierten die Chance etwas Museumsluft zu schnuppern und dabei trotzdem viel zu erfahren!

2. Im Oldtimer auf Zeitreise gehen

, Foto: Jonas Hausdorf / Rollendes Museum München
Foto: Jonas Hausdorf / Rollendes Museum München

Wolltet ihr schon immer mal mit einem originalen Oldtimer durch die Stadt brausen? Mit den Shuttles des Rollenden Museums werdet ihr vom Innenhof des Deutschen Museums bis zum Verkehrszentrum auf der Theresienhöhe chauffiert. In rund 100 historischen Automobilen geht es für die Passagiere auf eine nostalgische Zeitreise. Dabei erfährt man allerhand Interessantes von den Chauffeur*innen über das automobile Kulturgut.

Ein weiteres Highlight für Fans vergangener Zeiten sind die historischen MVG Shuttlebusse, die euch alle 10 Minuten vom Odeonsplatz bis zum MVG Museum in Ramersdorf bringen.

Lange Nacht der Museen: Teilnehmer, Programm, Tickets

  • Öffnungszeiten: Samstag, 16.10. von 18 bis 1 Uhr
  • Tickets und PreiseTickets kosten 15 € (zzgl. Gebühren) und gelten für alle Museen sowie als MVV-Fahrkarte. Ihr bekommt sie – wegen Corona personalisiert – im Onlineshop und an den Vorverkaufsstellen von MünchenTicket. 
  • Corona-Regeln: Um die 3G-Regel zu kontrollieren, bekommt ihr ein Armband: entweder bereits ab 13 Uhr am Odeonsplatz oder direkt vor Ort am ersten Museum. In Innenräumen gilt Maskenpflicht.
  • Alle Infos zur Langen Nacht und den teilnehmenden Museen sind hier zusammengefasst >>
  • Das tagesaktuelle Programmfindet ihr unter muenchner.de/museumsnacht >>

3. Exklusive Preview: Entdeckt die neue Ausstellung im Lenbachhaus schon vorab

, Foto: Stephan Rumpf
Foto: Stephan Rumpf

Eigentlich öffnet die Ausstellung "Gruppendynamik – Kollektive der Moderne" im Lenbachhaus erst am Montag, 18. Oktober ihre Türen. Bei der Langen Nacht könnt ihr sie aber schon vorab erkunden – als exklusive Preview. Wie der Name schon verrät, geht es um Künstler*innenkollektive. Ob Casablanca, Buenos Aires, Kyoto oder Łódź: Überall auf der Welt schlossen sich im 20. Jahrhundert Künstler*innen zusammen, um solidarisch in Gruppen zu arbeiten.

Nutzt die Chance, einmal vor allen anderen dran zu sein und lasst euch überraschen.

4. Prägt eure eigene Lange-Nacht-Münze in der Staatlichen Münzsammlung

, Foto: Nicolai Kästner
Foto: Nicolai Kästner

Auch die Staatliche Münzsammlung öffnet zur diesjährigen Langen Nacht der Münchner Museen wieder ihren Tresor. Aus gegebenem Anlass gibt es heuer ein besonderes Special: die "Trotz Corona – Lange-Nacht-Münze". Die Herstellung eures Souvenirs an der alten mechanischen Prägemaschine könnt ihr selbst übernehmen.

5. Erhellende Erlebnisse im Deutschen Museum

, Foto: Deutsches Museum | Christian Illing
Foto: Deutsches Museum | Christian Illing

Das Deutsche Museum bringt Licht in die Lange Nacht – mit Blitzen, Taschenlampen, Starkstrom und Sternenprojektor. Und auch auf allen anderen Ebenen des Hauses könnt ihr euch im wahrsten Sinne des Wortes erleuchten lassen:

  • Wie bereits 2019 wird das Deutsche Museum heuer wieder zum "Mutterschiff" des Science & Fiction Festivals.
  • Und noch ein zweites Event startet am Samstag auf der Museumsinsel: Das neue "Hi!A-Festival" für Kunst und Forschung überrascht euch noch den ganzen Herbst über mit Musik, Medienkunst, Shows und außergewöhnlichen Formaten.

Nehmt an intergalaktischen Workshops teil, bestaunt die Blitze-Show und bewundert unendliche Weiten im Planetarium.

6. Clubsounds und Museum: Passt perfekt zusammen

, Foto: BMW AG / Münchner Stadtmuseum
Foto: BMW AG / Münchner Stadtmuseum

Nach so langer Zeit ohne Clubs und Tanzen gehen ist das Rahmenprogramm im BMW Museum mit DJ Guter sowie Popsänger Tommy Reeve und seiner Band etwas ganz Besonderes. Mit musikalischer Untermalung macht das Erkunden der Dauerausstellung und der neuen Nachhaltigkeitsausstellung in der berühmten Museumsschüssel gleich noch mehr Spaß.

Ebenfalls ein Highlight für Nachtschwärmer ist die Ausstellung "Nachts" im Münchner Stadtmuseums. Dort könnt ihr in die spannende Ausgeh- und Clubkultur der Stadt eintauchen – und in Erinnerungen an das Atomic Café oder den Kunstpark Ost schwelgen.

7. Seid bei der Premiere des neuen Kunstlabor2 dabei!

, Foto: KUNSTLABOR 2 Case Mural
Foto: KUNSTLABOR 2 Case Mural

Es ist soweit: Das Kunstlabor2 – die neue Zwischennutzung des MUCA – feiert bei der Langen Nacht 2021 seine offizielle Eröffnung! Mit Installationen, Ausstellungen, Führungen und Workshops verwandeln über 100 Künstler*innen das ehemalige Gesundheitshaus in der Dachauer Straße in ein begehbares Kunstwerk. Nicht nur von innen, sondern auch im großen Outdoorbereich.

Am Samstagabend könnt ihr mit dem Lange-Nacht-Ticket erstmals einen Blick hineinwerfen. Bereits 2018/19 hatte das Museum of Contemporary Art bei einer Zwischennutzung einen leerstehenden Tengelmann-Komplex bespielt.

8. Naturwissenschaft zum Anfassen im Museum Mensch und Natur

, Foto: Kathrin Glaw
Foto: Kathrin Glaw

Auf ihre Kosten kommen in der Langen Nacht auch die Fans von Naturwissenschaft: Das Museum Mensch und Natur (zukünftig Biotopia) wartet mit tollen Mitmach-Experimenten auf euch. Dabei dreht sich alles um die optische Wahrnehmung und das Sehen – ihr erfahrt beispielsweise, wie nachtaktive Tiere ihre Umgebung wahrnehmen.

Natürlich gibt es auch wieder die beliebten "Klassiker" wie das Glücksrad und das Geodenknacken. Das Museumsteam vor Ort gibt euch auch gerne einen Einblick in den Bauprozess des neuen Biotopia – Naturkundemuseums Bayern.

9. Einfach mal etwas ganz Neues entdecken

, Foto: Ulrich Hofstätter
Foto: Ulrich Hofstätter

Auch wenn ihr sonst eher keine Museumsgänger seid, gibt es bei der Langen Nacht der Münchner Museen viel Neues zu entdecken.

  • Wusstet ihr, zum Beispiel, dass es in München ein eigenes Museum für Abgüsse gibt? Über 2.000 Gips-Kopien griechischer und römischer Statuen stehen hier Seite an Seite.
  • Im Kunstverleih der Artothek könnt ihr euch Bilder für zu Hause oder fürs Büro ausleihen, so wie sonst Bücher in der Bibliothek.
  • Ihr wolltet schon immer mal einen Blick ins Münchner Rathaus werfen? Schaut in der Rathausgalerie Kunsthalle vorbei!
  • Oder kennt ihr schon das brandneue Sudetendeutsche Museum in München?

Geht also auf eure ganz eigene Entdeckungsreise, lasst euch treiben, findet noch zahlreiche weitere Schätze und genießt die Lange Nacht!

Das könnte euch auch interessieren

X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top