München für Kino-Fans: 11 einzigartige Programmkinos

Theatiner Kino, Foto: Beat Presser/www.beatpresser.com
Foto: Beat Presser/www.beatpresser.com

11 kleine Münchner Kinos, in denen das Film-Herz höher schlägt

Kleinere Programmkinos lassen das Cineasten-Herz mit Arthouse-Filmen und besonderem Flair höher schlagen. 11 einzigartige Kinos in München...

Neue Corona-Regeln in Bayern seit 2. September

Mit der neuen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung entscheidet seit dem 2. September 2021 eine landesweite "Krankenhausampel" (mit den Stufen Grün, Gelb und Rot) als neuer Leitindikator über die Corona-Maßnahmen. Die 3G-Regel (Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und Getestete) in öffentlichen Innenräumen und bei Veranstaltungen ist ausgeweitet. Die allgemeinen Kontaktbeschränkungen entfallen, solange die Stufe Gelb nicht erreicht wird. Die Maskenpflicht gilt nur noch in geschlossenen Räumen und im öffentlichen Verkehr, die medizinische Maske ("OP-Maske") löst die FFP2-Maske als Standard ab.

  • Welche Corona-Maßnahmen in München derzeit gelten
  • Aktuelle Infos und Regelungen für München auf muenchen.de/corona
  • Frankophon: Das Theatiner Filmtheater

    • Was das Kino einzigartig macht: Wenn euch im Theatiner Filmtheater ein spontanes "Oh là là" herausrutscht, dann liegt das vermutlich nicht nur am charmanten Vintage-Look des Kinosaals, der das Herz jedes Cineasten höher schlagen lässt, sondern vor allem wegen des Filmprogramms, das ein Paradies für Frankreich-Liebhaber ist.
    • Welche Filme laufen: In dem kleinen Programmkino am Odeonsplatz laufen zum Großteil Filmperlen aus der "Grande Nation", meist im Original mit Untertiteln. Daneben schaffen es aber auch italienisch- oder spanischsprachige Streifen auf die Leinwand, natürlich ebenfalls in der Originalfassung. Immer wieder widmen sich ganze Programmreihen den Klassikern des europäischen Kinos.

    Das aktuelle Programm

    Romantisch: Das Filmtheater am Sendlinger Tor

    Das Filmtheater Sendlinger Tor, Foto: Filmtheater Sendlinger Tor
    Foto: Filmtheater Sendlinger Tor
    • Was das Kino einzigartig macht: Das Filmtheater am Sendlinger Tor ist "ein Kino zum Wohlfühlen". Dass die Betreiber das Motto ernst nehmen, spürt ihr bereits am Theken- bzw. Bistrobereich. Hier treffen 100 Jahre Kinotradition auf moderne Technik, romantische Atmosphäre und schönstes Retro-Design. Der hintere Teil des beeindruckenden Kinosaals befindet sich auf einer zweiten Ebene und lässt euch gefühlt auf Kinowolke 7 schweben. Das mag aber auch an den bequemen roten Sitzen liegen, die euch eine perfekte Sicht auf die Leinwand bieten.
    • Welche Filme laufen: Im Filmtheater am Sendlinger Tor gibt es ausgewählte aktuelle Film-Highlights und Geheimtipps zu sehen. Bei "Klassik am Sonntag" finden Original-Aufzeichnungen von Klassik-Premieren einen würdigen Rahmen im neoklassizistischen Filmtheater.

    Das aktuelle Programm

    Familiär: Der Rio Filmpalast

    Der Rio Filmpalast, Foto: Rio Filmpalast
    Foto: Rio Filmpalast
    • Was das Kino einzigartig macht: Das sympathische Haidhauser Kino mit zwei Sälen wurde 1960 gegründet und ist bis heute in familiären Händen. Schon im Eingangsbereich findet sich mit dem gemütlichen Kinocafé ein erstes Highlight. Übrigens zählt die Leinwand im Kinosaal 1 mit 72 Quadratmetern Fläche zu den größten in München.
    • Welche Filme laufen: Der Rio Filmpalast setzt auf ein ausgewogenes Programm mit einer Mischung aus Blockbustern und Familienfilmen.

    Das aktuelle Programm

    Ihr wollt selber großes Kino machen?
    Diese Münchner Unternehmen produzieren Eure Clips und Filme
    Film ab: Die Übersicht

    Gerettet: Das Neue Maxim

    Großer Kinosaal im Neuen Maxim, Foto: Martina Dobrusky
    Foto: Martina Dobrusky
    • Was das Kino einzigartig macht: Die Rettung kam in letzter Sekunde: 2016 musste das kleine, aber traditionsreiche und in Neuhausen sehr beliebte Maxim schließen. Vier Münchner Kinofans fassten sich jedoch ein Herz und renovierten das Kino umfangreich, um es unter dem Namen "Neues Maxim" wieder zu eröffnen. Dabei wurde ein zweiter Kinosaal mit 33 Plätzen und bequemen Sitzsäcken geschaffen - Kino in Keller-Atmosphäre!
    • Welche Filme laufen: Im Neuen Maxim laufen Kinderfilme, Dokumentationen und Fremdsprachiges. Blockbuster und bekannte Streifen überlässt das Neue Maxim (meist) anderen Kinos und konzentriert sich auf abseitige und künstlerisch wertvolle Produktionen. Gut so!

    Das aktuelle Programm

    Rekordverdächtig: Das Museum Lichtspiele

    Das Kino Museum Lichtspiele, Foto: muenchen.de/Mark Read
    Foto: muenchen.de/Mark Read
    • Was das Kino einzigartig macht: Hut ab! Seit 1910 ist das Museum Lichtspiele in Betrieb und damit das zweitälteste noch existierende Kino in München. Doch nicht nur das Alter ist hier rekordverdächtig. Seit über 40 Jahren läuft im Kinosaal 2 durchgehend die Verfilmung des Musicals "The Rocky Horror Picture Show" - was dem Haus sogar einen Eintrag ins Guinness-Buch der Rekorde bescherte.
    • Welche Filme laufen: Hier seht ihr neben der "Rocky Horror Picture Show" außerdem oft unbekanntere Filme, die sonst nur selten gezeigt werden. Ein paar Blockbuster schleichen sich trotzdem hin und wieder ins Programm. Die Mischung macht's! Und: Alle Filme laufen in Originalsprache, teilweise mit Untertiteln.

    Das aktuelle Programm

    Fremdsprachig: Das Cinema

    Das Cinema in München, Foto: Cinema
    Foto: Cinema
    • Was das Kino einzigartig macht: Keine Lust auf lieblos ins Deutsche übersetzte Dialoge? Dann ab ins Cinema, denn das modern ausgestattete Kino ist die erste Anlaufstelle für diejenigen unter euch, die Filme am liebsten im Originalton schauen. 
    • Welche Filme laufen: An der Nymphenburger Straße gibt's nicht nur aktuelle Blockbuster aus Hollywood zu sehen - ab und zu zeigt das Kino sogar Liveübertragungen aus den berühmtesten Opernhäusern der Welt.

    Das aktuelle Programm

    American: Das Cincinnati Kino

    Kino Eingang, Foto: Christian Brunner
    Foto: Christian Brunner
    • Was das Kino so einzigartig macht: Ein Hauch Hollywood in München: Schließlich wurde das Kino von den Amerikanern nach US-Standards erbaut. Vor allem die Beinfreiheit sticht bei diesem Filmtheater angenehm hervor – neben der großen Leinwand, die mit der neuesten digitalen 3D-Technik ausgestattet ist.
    • Welche Filme laufen: Eine bunte Mischung – kleinere Arthouse-Produktionen laufen hier ebenso wie Streifen, die mit etwas größerem Budget ausgestattet sind.

    Das aktuelle Programm

    Speziell: Werkstattkino

    Das Werkstattkino in der Isarvorstadt, Foto: muenchen.de/Mark Read
    Foto: muenchen.de/Mark Read
    • Was das Kino so einzigartig macht: Das Werkstattkino ist vielleicht das speziellste Kino der ganzen Stadt. Im Endeffekt sitzt ihr hier in einem kleinen Kellerraum, der in den 70ern übrigens mal eine Kegelbahn war, bevor er zur Lichtspielhöhle umfunktioniert wurde.
    • Welche Filme laufen: Den neuesten Marvel-Blockbuster findet man definitiv nicht auf dem Spielplan – die hier gezeigten Streifen sind teilweise so abgefahren und „underground“, dass die Bezeichnung „Arthouse“ eigentlich ziemlich untertrieben ist.

    Das aktuelle Programm

    Abgefahren: Cadillac

    Cadillac & Veranda Kino
    • Was das Kino so einzigartig macht: Nicht nur der Name, der ganze Style des Kinos erinnert irgendwie an das Amerika der 50er Jahre und man wartet eigentlich nur darauf, dass jede Sekunde James Dean und Elvis um die Ecke geschlendert kommen.
    • Welche Filme hier laufen: Das Cadillac hat in seinen beiden Sälen meist die neuesten Blockbuster im Angebot, aber hier gibt’s auch Dokus, Familienfilme und die ein oder andere Sneakpreview zu sehen.

    Das aktuelle Programm

    Historisch: Studio Isabella

    • Was das Kino so einzigartig macht: Seit über 100 Jahren gibt es das Studio Isabella, es hat also schon eine Menge mitgemacht. Daher wirkt es auch leicht renovierungsbedürftig, aber genau das macht seinen Charme aus.
    • Welche Filme laufen: Die Filme im Isabella sind eigentlich immer anspruchsvoll, leichte Kost gehört hier nicht zum Repertoire – hinzu kommt noch eine feine Auswahl an spanischsprachigen Produktionen. Die Programmplanung hat bereits zahlreiche Preise bekommen.

    Das aktuelle Programm

    Versteckt: City Kinos

    • Was das Kino so einzigartig macht: Die City Kinos liegen leicht versteckt in der Sonnenstraße und allein der Innenhof, der weit weg vom Trubel des nahen Stachus entfernt zu sein scheint, schafft bereits vor dem Kinobesuch ein einzigartiges Flair. Zudem gilt hier das Motto „Pünktlich sein lohnt sich!“, denn es gibt keine Platzkarten.
    • Welche Filme hier laufen: Die Betreiber sagen über sich selbst „Die besten Arthousefilme der Stadt zu zeigen ist unser Anliegen“ - und genau das machen sie auch.

    Das aktuelle Programm

    Weitere Kino- und Freizeittipps

    X

    CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

    Alle Infos
    Top