Ignaz-Günther-Haus

Bauwerke und Denkmäler | Altstadt-Lehel

Ignaz-Günther-Haus

Ignaz-Günther-Haus auf dem St.-Jakobs-Platz, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Die Wohn- und Arbeitsstätte des bayerischen Rokoko-Bildhauers Ignaz Günther befand sich am Oberanger in der Münchner Altstadt. 1761 zog der aus Altmannstein im Altmühltal stammende Künstler mit seiner Familie in sein Münchner Haus.

München Panorama, Foto: Katy Spichal
Foto: Katy Spichal

Das Ignaz-Günther-Haus ist gotischen Ursprungs (14. Jahrhundert) und wurde 1977 als Beispiel eines Altmünchner Bürgerhauses grundlegend renoviert. Heute befindet sich in dem Gebäude neben den Ausstellungsräumen, in denen über das Leben und Werk Günthers informiert wird, die Verwaltung und Direktion des Münchner Stadtmuseums. An der Fassade befindet sich eine Kopie der Hausmadonna des Künstlers.

Das könnte Sie auch interessieren

3 Bewertungen zu Ignaz-Günther-Haus

3
3 Bewertungen
  • von am

    Die Angabe der Öffnungszeiten fehlt. Wie soll man da einen Besuch planen???

  • von am
  • von am
Top