Kartoffelmuseum

Museen | Berg am Laim

Kartoffelmuseum München: Führungen, Preise, Infos zum Umzug

Ein ungewöhnliches Museum: Alles dreht sich um die Kartoffel

Das Kartoffelmuseum in München erzählt die Geschichte der Kartoffel aus kunst- und kulturhistorischer Perspektive. Was Euch bei der Ausstellung erwartet.

Umzug ins Werksviertel: Kartoffelmuseum vorübergehend geschlossen

  • Das Kartoffelmuseum bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Grund ist der Umzug von der Grafinger Straße 2 ins Werksviertel am Ostbahnhof.
  • Wann das Museum genau wiedereröffnet, ist derzeit noch nicht bekannt.

Kartoffelmuseum München: Was ist geboten?

Das Kartoffelmuseum in München ist in seiner Form einzigartig auf der Welt. Nirgendwo sonst wird die Geschichte der Kartoffel aus kunst- und kulturhistorischer Perspektive dargestellt.

Dafür wurde eine umfangreiche Gemäldesammlung angelegt. Zudem ist das Museum auch im Besitz einer Büchersammlung rund um das Thema Kartoffel.

Der Eintritt ist frei

Von der Entdeckungs-Geschichte der Kartoffel über Anbau und Ernte bis hin zu Raritäten wie dem Kartoffelkönig ist die Ausstellung in acht Räume gegliedert.

Bezahlen muss im Kartoffelmuseum dabei nur, wer eine Führung wünscht.

  • Für Erwachsene kostet diese: 3,00 € pro Person
  • Für Kinder und Schüler: 1,50€ pro Person

Das könnte Sie auch interessieren

Informationen zur Barrierefreiheit

2 Bewertungen zu Kartoffelmuseum

4
2 Bewertungen
  • von am
  • von am
X

CORONAVIRUS: DIE AUSWIRKUNGEN AUF MÜNCHEN

Alle Infos
Top